AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Dieser Artikel enthält Links, an denen CareerAddict bei qualifizierten Käufen eine Provision verdienen kann.

Die Entscheidung, Arzt zu werden, sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Schließlich braucht man viel Engagement und Vorbereitung, um überhaupt an der medizinischen Fakultät angenommen zu werden, und wenn man erst einmal dort ist, muss man ein intensives Lernprogramm absolvieren, das den Großteil seiner besten Jahre in Anspruch nehmen wird.

Um es milde auszudrücken: Es ist kein Berufsweg für Leichtgläubige – oder Leichtsinnige.

Wenn Sie das richtige Geschick mitbringen, ist es jedoch auch ein sehr lohnender Beruf, sowohl was die Zufriedenheit als auch was die finanzielle Entlohnung angeht. Um Ihnen einen Eindruck davon zu vermitteln, welche Fähigkeiten für den Arztberuf erforderlich sind, haben wir eine kurze Liste zusammengestellt.

In der Medizin kommt es nicht nur auf Ihre Ausbildung an, sondern auch auf Ihre Soft Skills, daher sollten Sie die Bedeutung dieser wichtigen Qualitäten nicht außer Acht lassen.

Das ist es, was Sie brauchen, um es als Arzt zu schaffen.

Anzeige

CareerAddict

Möchten Sie Ihren Lebenslauf verbessern?

Laden Sie unser ‚7 in 1 CV & Résumé Template Bundle‘ mit Bestsellern herunter und nutzen Sie es für Ihre Jobsuche!

GEEIGNET FÜR ALLE NIVEAUS

Trustpilot CareerAddict

$19.45 IM WERT VON $38.95

1. Kommunikationsfähigkeiten

Kommunikation ist in jedem Beruf wichtig, aber in keinem so sehr wie in der Medizin.

Der Umgang mit Patienten und Kollegen macht einen großen Teil Ihres täglichen Programms aus, und wenn Sie über schlechte kommunikative Fähigkeiten verfügen, wird das nicht nur Ihre Arbeit erschweren, sondern kann auch das Leben von Menschen gefährden.

Zum Beispiel ist die Kommunikation ein wichtiger Bestandteil der Erstdiagnose. Tests und Scans können bestimmte Theorien bestätigen oder ausschließen, aber um zu verstehen, was mit einem Patienten los ist, müssen Sie in der Lage sein, die richtigen Fragen zu stellen, bei den Antworten zwischen den Zeilen zu lesen und dem Patienten mit einfachen Worten zu vermitteln, was Sie denken. Ebenso müssen Sie in der Lage sein, zu verstehen, was andere Fachleute (wie Krankenschwestern und -pfleger, Sanitäter oder Apotheker) Ihnen sagen, und ihnen im Gegenzug klare Anweisungen geben.

Denken Sie daran: Sie können der klügste Akademiker oder der fähigste Arzt in der Branche sein, aber wenn Sie nicht in der Lage sind, effektiv mit anderen zu sprechen und ihnen zuzuhören, dann sind Sie – und Ihre Patienten – verloren.zu kämpfen.

2. Emotionale Intelligenz

In ähnlicher Weise ist die Fähigkeit, Taktgefühl und Sensibilität zu zeigen – vor allem im Umgang mit Patienten – eine weitere wichtige Fähigkeit.

Leider gehört es zur harten Realität des Berufs, dass Sie manchmal schlechte Nachrichten überbringen müssen, entweder direkt an die Patienten oder an deren Angehörige. Oft handelt es sich dabei um Nachrichten, die der Empfänger nicht hören will, und Sie müssen die emotionale Reife besitzen, professionell und besonnen zu bleiben und den Menschen zu erklären, was die beste Vorgehensweise ist.

Siehe auch  Der 999 Call Handler Audio Typing Test | Kostenloser Download

Es kann sein, dass Sie einem völlig Fremden mitteilen müssen, dass seine Frau oder sein Mann einen lebensverändernden Unfall hatte, oder dass Sie einem Patienten mitteilen müssen, dass er unheilbar krank ist. Dies sind äußerst schwierige Gespräche, die Einfühlungsvermögen, Professionalität und Verständnis erfordern.

3. Problemlösungsfähigkeiten

Man sagt, dass ein Großteil der medizinischen Diagnostik im Wesentlichen aus Detektivarbeit besteht, bei der man Hinweise und Beweise sammelt und dann auf eine Ursache und Lösung hinarbeitet; daher ist es hilfreich, wenn Sie ein natürlicher Problemlöser sind.

Natürlich wird Ihnen Ihre Ausbildung das technische Wissen vermitteln, das Sie brauchen, um solche Fälle zu verstehen, aber die Fähigkeit, Probleme zu zerlegen und einen internen Algorithmus zu konstruieren, der dieses Wissen umsetzt, ist eine Fähigkeit, die kultiviert und entwickelt werden muss.

Sie müssen auch in der Lage sein, über den Tellerrand zu schauen. Nicht jeder Patient stellt sich eindeutig dar, und die Testergebnisse stimmen vielleicht nicht mit Ihren Annahmen überein. In solchen Fällen sollten Sie sich nicht scheuen, Ihren inneren Gregory House zu aktivieren und das Problem aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

4. Liebe zum Detail

Wenn Sie sich mit Medikamentendosierungen, Krankengeschichten, Allergien, physiologischen Unterschieden, kulturellen Gepflogenheiten und jedem anderen Aspekt einer geschäftigen Krankenhausstation befassen, ist es natürlich unerlässlich, dass Sie die kleinen Dinge nicht vernachlässigen. Mit anderen Worten: Die Liebe zum Detail ist eine wichtige Fähigkeit für jeden Mediziner.

Es geht nicht nur darum, die richtige Dosierung zu finden oder die Gegenanzeigen von Medikamenten zu kennen, sondern auch darum, rote Fahnen zu erkennen und bei den ersten Interaktionen mit dem Patienten nichts unversucht zu lassen. Wenn zum Beispiel ein bestimmter Patient alle paar Monate mit neuen Verletzungen kommt, kann es sich um Ungeschicklichkeit handeln – oder um etwas viel Schlimmeres. Der Punkt ist, dass gute Ärzte alles bemerken – selbst am Ende eines langen und arbeitsreichen Tages – und sie lassen sich nichts entgehen.

5. Fähigkeiten zur Entscheidungsfindung

Wenn es um die Patientenversorgung geht, fallen alle endgültigen klinischen Entscheidungen in den Zuständigkeitsbereich von Ärzten; daher müssen Sie es gewohnt sein, Verantwortung zu übernehmen und schwierige Entscheidungen zu treffen. Das bedeutet, dass Sie die Behandlungspläne der Patienten verwalten und beaufsichtigen und diese auch gegenüber den Angehörigen erklären und rechtfertigen müssen – was schwierig sein kann, wenn diese Ihren Ideen nicht zustimmen.

Es bedeutet auch, dass Sie in der Lage sein müssen, schnelle Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie zum Beispiel in der Notaufnahme arbeiten, müssen Sie vielleichtein Patient, dem es in einem Moment gut geht und der im nächsten einen Herzstillstand erleidet. Ein guter Arzt muss in der Lage sein, unter starkem Druck kühl, ruhig und professionell zu bleiben – und fundierte klinische Entscheidungen zu treffen.

Siehe auch  5 Beste Bundes Lebenslauf Schreiben Dienstleistungen in 2021

SEHEN SIE ALSO:

8 einfache Schritte, um bessere Karriereentscheidungen zu treffen

6. Professionalität

Der Umgang mit der Öffentlichkeit ist nicht immer einfach, aber wenn sie gestresst, krank, emotional oder alles zusammen ist, können die Dinge sehr schnell chaotisch werden. Es ist absolut wichtig, dass Sie in der Lage sind, jederzeit professionell zu bleiben und sich nicht in eine Situation zu begeben, in der Ihre Behandlungsfähigkeit gefährdet ist.

Natürlich gibt es viele Formen der Professionalität; im Alltag gehören dazu wahrscheinlich

  • sich nicht verbal oder gar körperlich beleidigen zu lassen und eine gute Konfliktlösungsfähigkeit zu zeigen;
  • höflicher und respektvoller Umgang mit allen Patienten, unabhängig von ihrer Herkunft;
  • Patienten mit potenziell peinlichen Symptomen ein angenehmes Umfeld zu bieten;
  • Sicherstellen, dass hohe Pflegestandards und korrekte klinische Verfahren jederzeit eingehalten werden, sowohl von Ihnen selbst als auch von anderen; und
  • Taktgefühl und emotionale Reife im Umgang mit Patienten zu zeigen.

7. Fähigkeit zur Teamarbeit

Eine der wichtigsten Anforderungen an alle medizinischen Fachkräfte ist die Fähigkeit zur Zusammenarbeit und zur Arbeit in einem größeren Team. Dies kann in einem Akutbereich sein, z. B. in einem Traumateam oder in einer ambulanten Einrichtung, oder es kann im Rahmen eines umfassenderen Behandlungssystems sein, in dem Sie Beiträge von anderen Fachleuten wie Psychiatern oder Onkologen geben und empfangen.

In jedem Fall ist die Fähigkeit, mit Kollegen zu interagieren und Beziehungen aufzubauen, wichtig, nicht nur für die Patientenversorgung, sondern auch, um tagtäglich ein harmonisches Arbeitsumfeld zu gewährleisten. Es stimmt, dass kein Arzt ohne gute Krankenschwestern etwas erreichen kann und umgekehrt, daher ist es wichtig, immer ein Teamplayer zu sein.

Haben Sie das Zeug dazu, Arzt zu werden?

Unser Karrieretest hilft Ihnen dabei, Ihre natürlichen Talente und Fähigkeiten mithilfe einer Reihe wissenschaftlich fundierter Tests zu ermitteln und herauszufinden, für welche Berufsfelder Sie am besten geeignet sind.

Beginnen Sie mit unserem kostenlosen Test der Berufsinteressen, um Ihre Kompatibilität mit 27 Interessensgebieten zu ermitteln.

Erhalten Sie lebenslangen Zugang für $29.99

8. Führungsqualitäten

Wie bereits erwähnt, werden Sie irgendwann der Ansprechpartner sein, wenn es um klinische Anrufe geht. Das kann mitten in einem brisanten und hochbelasteten akuten Notfall sein oder bei einem besonders komplexen laufenden Fall. In jedem Fall wird man sich an Sie wenden, um Ratschläge und Antworten zu erhalten, also müssen Sie sich der Situation stellen.

Im späteren Verlauf Ihrer Karriere werden Sie wahrscheinlich auch für die Ausbildung und Betreuung von Assistenzärzten und Medizinstudenten verantwortlich sein, so dass Sie Ihre Führungsqualitäten auf den Punkt bringen müssen. Das tunEs geht nicht nur darum, beeindruckbaren Gemütern Weisheiten beizubringen, sondern auch darum, mit gutem Beispiel voranzugehen und für andere da zu sein, wenn es mal nicht so gut läuft.

SEHEN SIE ALSO:

Quiet Leadership: 7 Introvertierte Führungspersönlichkeiten, die Erfolg haben

Siehe auch  12 Vorteile eines Teilzeitjobs als Student

9. Widerstandsfähigkeit

Zugegeben, Resilienz ist nicht so sehr eine „Fähigkeit“ als vielmehr eine „Eigenschaft“, aber es ist dennoch möglich, sich selbst zu trainieren, um widerstandsfähiger zu werden; das müssen Sie auch, denn Arzt zu werden bedeutet, sich Dingen auszusetzen, die unbestreitbar Auswirkungen auf Ihr Weltbild und Ihre Empfindlichkeiten haben werden.

Schon zu Beginn Ihrer Laufbahn werden Sie Dinge sehen, die Sie verärgern und verändern werden, und obwohl Sie alle Unterstützung erhalten werden, die Sie brauchen, um dies zu verarbeiten und damit umzugehen, ist es eine Tatsache, dass manche Menschen besser reagieren als andere. Wenn Sie leicht verärgert oder erschüttert sind, dann ist das nicht unbedingt eine schlechte Eigenschaft – es zeigt schließlich, dass Sie mitfühlend sind -, aber Sie müssen lernen, damit umzugehen und sicherzustellen, dass dies niemals Ihre Professionalität, Ihr Urteilsvermögen oder Ihre Fähigkeit zu behandeln beeinträchtigt.

10. Die Fähigkeit zu lernen

Der menschliche Körper ist so komplex, dass es für eine einzelne Person nahezu unmöglich ist, alles über ihn zu wissen; Ärzte müssen jedoch verdammt nah dran sein.

Natürlich muss man kein wandelndes Lexikon sein; man kann immer Spezialisten und, nun ja, echte medizinische Enzyklopädien zu Rate ziehen. Aber während des Medizinstudiums und auch während Ihrer gesamten beruflichen Laufbahn werden Sie eine enorme Menge an technischen Informationen aufnehmen und verarbeiten müssen. Wenn Sie sich nicht besonders gut mit Büchern auskennen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie irgendwann den Anschluss verlieren und auf der Strecke bleiben.

Auch das Klassenzimmer werden Sie nie wirklich verlassen. Medizinische Entdeckungen und Technologien entwickeln sich schnell, so dass Sie auch als hochqualifizierter Fachmann immer auf dem Laufenden bleiben und die neuesten Behandlungsentwicklungen und Trends kennen müssen.

Abschließende Überlegungen

Von den vielen schwierigen Schritten auf dem Weg zum Arzt wird die Entwicklung dieser Fähigkeiten manchmal zugunsten des Bestehens von Prüfungen und der Beherrschung von Techniken vernachlässigt. Aber ohne diese Fähigkeiten ist Ihre medizinische Karriere zum Scheitern verurteilt, bevor sie überhaupt begonnen hat.

Wenn Sie sich ernsthaft mit dem Gedanken tragen, diesen Beruf zu ergreifen, sollten Sie sich überlegen, wie Sie an diesen Fähigkeiten arbeiten können, vor allem, wenn Sie glauben, dass Sie in bestimmten Bereichen Schwächen haben; die Prüfungen an den medizinischen Fakultäten werden diese Fähigkeiten bewerten, und die Herausforderungen und Situationen, denen Sie in Ihrer Laufbahn begegnen, werden sie definitiv auf die Probe stellen. Damit bereiten Sie nicht nur sich selbst auf die von Ihnen gewählte Tätigkeit vor, sondern sorgen auch indirekt dafür, dass die Patienten, die Sie eines Tages behandeln werden, von Ihren Fähigkeiten profitieren.

Beginnen Sie ein Gespräch! Welche Fähigkeiten haben wir übersehen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!

Dieser Artikel ist eine aktualisierte Version eines früheren Artikels, der ursprünglich am 6. Februar 2019 veröffentlicht wurde.