Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, ist für die meisten Menschen ein wichtiges Anliegen. Es ist jedoch wichtig zu erkennen, dass die kleinsten Veränderungen die stärksten Auswirkungen haben können.

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Ich habe oft in Jobs gearbeitet, die Abend- und Wochenendarbeit erforderten. Die Frage ist: Was können wir tun?

1. Moment der Dankbarkeit am Morgen

Wenn Sie morgens aufwachen, springen Sie nicht sofort aus dem Bett, um zu trainieren, oder schleppen Sie sich in den Waschraum. Setzen Sie sich aufrecht hin, entspannen Sie sich, und schließen Sie die Augen. Sagen Sie zu sich selbst: „Ich bin dankbar für alle, die mich unterstützen, an mich glauben und immer für mich da sind.“ Sagen Sie dies jedes Mal mit einem tiefen Atemzug dazwischen, und ich empfehle, es fünf Minuten lang zu sagen. Wenn du die Augen öffnest und alles um dich herum ansiehst, behalte diesen Moment der Dankbarkeit den ganzen Tag über bei dir und erinnere dich daran, dass du es kaum erwarten kannst, nach Hause zu deiner liebevollen Familie zu kommen.

2. Workout-Partner

Beginnen Sie Ihren Tag , indem Sie sich mit Ihrer Familie dehnen und gemeinsam etwas Sport treiben. Alles, was Sie brauchen, sind 10 Minuten. Und schon haben Sie zwei zum Preis von einem: körperliche Aktivität und Zeit mit der Familie!

3. Familien-Wiedergabeliste

Erstellen Sie auf Ihrem gemeinsamen Streaming-Dienst eine Wiedergabeliste mit der Lieblingsmusik Ihrer Familie. Wenn Sie bei der Arbeit eine Pause einlegen oder ein negativer Moment Sie übermannt, hören Sie diese Musik, denken Sie an Ihre Familie und konzentrieren Sie sich wieder. Musik ist eine mächtige Stimme und hat die Fähigkeit, unsere Denkweise zu beeinflussen. Ihre Familien-Playlist wird Ihnen Energie geben und Ihre Stimmung verbessern.

Siehe auch  Beispiel für ein Anschreiben eines Softwareingenieurs & Tipps zum Verfassen

4. Tägliches Telefonat

Rufen Sie mindestens einmal am Tag Ihren Partner oder Ihre Kinder an oder schicken Sie ihnen eine SMS und wiederholen Sie Stevie Wonder: „Ich habe nur angerufen, um zu sagen, dass ich dich liebe, ich habe nur angerufen, um zu sagen, wie sehr ich dich mag.“ Lassen Sie Ihre Familie wissen, dass sie immer in Ihren Gedanken ist. Selbst wenn Sie einen wichtigen Termin oder eine wichtige Besprechung vor sich haben, wird dieser Moment Sie entspannen und Ihre Familie zum Lächeln bringen!

5. Klären Sie Ihre Arbeitszeiten und -erwartungen

Besprechen Sie mit Ihrem Chef, was er von Ihnen in Bezug auf Ihre Zeit und Ihre Position erwartet, um ein gegenseitiges und klares Verständnis für Ihre Rolle zu schaffen. Sollte Ihre Rolle Abend- und Wochenendstunden und Aufgaben wie die Beantwortung von E-Mails, Arbeit von zu Hause aus oder zusätzliche Zeit für spezielle Projekte beinhalten, legen Sie eine Strategie fest und besprechen Sie mit Ihrem Chef, wie Sie diese Erwartungen erfüllen können, damit Sie sich nicht überfordert fühlen und zwischen Ihrer Familie und Ihrem Job hin- und hergerissen sind. Wenn Sie frischgebackene Eltern sind, Familienmitglieder haben, die besondere Bedürfnisse haben, oder persönliche Umstände, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern, sprechen Sie dies bei Bedarf an, wenn Sie also frühzeitige Abreise, so ist dies verständlich.

6. Geselligkeit bei der Arbeit

Es ist üblich, dass sich Kollegen nach der Arbeit treffen. Sagen Sie zu, wenn Ihr Lebensgefährte und/oder Ihre Kinder ebenfalls beschäftigt sind. Das sorgt für mehr Ausgewogenheit. Es gibt Zeiten, in denen man mit Kollegen ein Bierchen trinken kann, aber es gibt auch Zeiten, in denen man nach Hause geht, sich entspannt, einen Film ansieht und einfach Spaß mit der Familie hat.

Siehe auch  4 Remote-Jobs, die wenig bis keine Berufserfahrung erfordern

7. Puffer-Moment

Wir alle haben bei der Arbeit viel um die Ohren und sind manchmal genervt oder verärgert. Denken Sie daran, dass Sie ein Mensch und kein Roboter sind, und dass es daher akzeptabel ist, einen Puffer für diese Gefühle zu haben. Atmen Sie tief durch, suchen Sie sich einen Ort des Glücks, der Ihre Familie einschließt, überlegen Sie, wie Sie Ihre Energie für etwas anderes einsetzen können, und machen Sie weiter.

8. Yoda-Philosophie

Wie Yoda sagte: „Tun oder nicht tun, es gibt keinen Versuch“. Versuchen Sie nicht, um 18.00 Uhr oder 17.30 Uhr zu gehen, sondern tun Sie es einfach. Planen Sie die letzte halbe Stunde Ihres Tages für Folgendes ein und gehen Sie um 17:30/6:00 Uhr:

  • Atmen Sie zwei Minuten lang tief ein und aus, schauen Sie von Ihrem Schreibtisch weg und spüren Sie den Moment der Dankbarkeit, den Sie am Morgen empfunden haben. Drehen Sie sich wieder um und konzentrieren Sie sich darauf, zu Ihrer Familie nach Hause zu fahren.
  • Ordnen Sie Ihre E-Mails danach, was zu überprüfen ist, was nachgearbeitet werden muss und was nach dem Frühstück/Snack/Mahlzeit beantwortet werden muss. Ihre E-Mails sind E-Mails, keine To-Do-Liste.
  • Schreiben Sie Ihre Aufgabenliste, Prioritäten, Ziele und wichtigsten Punkte für den nächsten Tag auf.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Wasserflasche und gesunde Snacks für den Schreibtisch dabei haben.
  • Organisieren Sie Ihren Schreibtisch so, dass Sie Ihre Aufgabenliste vor sich liegen haben, die zu prüfenden Papiere neben der Liste liegen und Sie einen Stift mit leerem Papier bereithalten, um zusätzliche Notizen zu machen. Verlassen Sie sich nicht immer auf Ihren Computer, sondern auf sich selbst und Ihren Verstand.
Siehe auch  Aktualisierungen: der externe Mitarbeiter ohne Kinderbetreuung, die bedauerliche Empfehlung und mehr - Fragen Sie einen Manager

9. Telefon- und fernsehfreies Abendessen

Lassen Sie beim Abendessen Ihr Telefon liegen und schalten Sie den Fernseher aus. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Familie, nicht auf die Arbeit, und nutzen Sie diese Zeit, um Ihre ganze Energie, Ihre Ausstrahlung und Ihr Dasein in den Moment mit den Menschen zu bringen, die Sie unterstützen und an das glauben, was Sie tun, und die Sie dafür lieben, dass Sie das tun können, was Sie tun.

10. Ihr Arbeitstagebuch

Führen Sie ein zweiwöchiges Arbeitstagebuch: Versuchen Sie, jede Viertelstunde Ihrer Arbeitszeit zu erfassen. Analysieren Sie danach alle Ineffizienzen, und gehen Sie dagegen vor! Dies wird Ihren Tag ausbalancieren und Ihnen eine wohlverdiente Kaffeepause, eine Pause an der frischen Luft und Zeit für das tägliche Telefonat mit Ihrer Familie verschaffen!

Werden Sie von E-Mails beherrscht und von Ihrer Prioritätenliste und damit von Ihrer Work-Life-Balance abgelenkt? Organisationstalent ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, wie Sie Ihren Tag ausbalancieren, was sich auf Ihre Work-Life-Balance auswirkt. Organisieren Sie sich und werden Sie glücklichy! Sie werden die Work-Life-Balance schneller finden, als Sie denken.

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach einem Job, bei dem die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben im Vordergrund steht?

Schauen Sie sich unsere Seite mit KOSTENLOSEN Ressourcen an!

Oder werden Sie noch heute Mitglied in unserem Career Growth Club und erhalten Sie Zugang zu individuellem Karriere-Coaching, Lebenslauf- und Anschreibenüberprüfungen, Online-Tutorials und unbegrenzten Networking-Möglichkeiten – alles in Ihrer Hosentasche!

Wenn Sie weitere KOSTENLOSE Karrieretipps wünschen, folgen Sie uns auf TikTok!

Dieser Artikel wurde ursprünglich zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht.

Artikel von Ihrer Website

Ähnliche Artikel im Internet