AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Dieser Artikel enthält Links, an denen CareerAddict eine Provision für qualifizierte Einkäufe verdienen kann.

Während des Studiums zu arbeiten, scheint ein absolutes Ärgernis zu sein.

Nach über acht Stunden Unterricht pro Tag ist es das Letzte, was man tun möchte, sich zu einer Vier-Stunden-Schicht zu verpflichten. Aber es gibt viele Vorteile, als Student einen Teilzeitjob

zu haben.

Ob Sie nebenbei etwas Geld verdienen oder wertvolle Berufserfahrung sammeln, hier sind die Gründe, warum Sie einen Nebenjob annehmen sollten.

1. Sie verdienen zusätzliches Taschengeld

Was gibt es für einen besseren Grund, einen Nebenjob anzunehmen, als sich etwas Geld dazu zu verdienen?

Als Student

hat man in der Regel wenig oder gar kein Geld, aber wenn man einen Teilzeitjob annimmt, muss man sich keine Sorgen mehr machen, dass man sich das Nötigste leisten kann – oder dass man auf die Unterstützung der Eltern oder des Studentenwerks angewiesen ist, um über die Runden zu kommen.

Sie können sich kleinen Luxus leisten, z. B. mit Freunden ausgehen und sich etwas Schönes gönnen. Sie können sogar Ihren Gehaltsscheck zur Seite legen und ihn für Ihre Studiengebühren verwenden.

Siehe auch: Gig Economy Jobs

2

.

Sie lernen, mit Ihrem Geld umzugehen

Wenn Sie anfangen, Ihr eigenes Geld zu verdienen, werden Sie in der Regel vorsichtiger, wenn es darum geht, Ihr hart verdientes Geld auszugeben.

Eine frühe Beschäftigung kann Ihnen nicht nur dabei helfen, langfristige Ersparnisse anzulegen, sondern schärft auch schon in jungen Jahren Ihr finanzielles Bewusstsein. Das bedeutet, dass Sie im Alter besser mit Ihrem Geld umgehen können und so einen Haufen Schulden vermeiden können

!

3. Sie erwerben übertragbare Fähigkeiten

Ein Teilzeitjob kann Ihnen helfen, Fähigkeiten zu erwerben, die Ihnen ein Universitäts- oder Hochschulabschluss nicht vermitteln kann.

Durch die Arbeit in einem schnelllebigen Umfeld lernen Sie zum Beispiel, im Team oder allein zu arbeiten, Eigeninitiative zu zeigen und ein hohes Maß an Detailgenauigkeit

zu entwickeln – alles wertvolle Fähigkeiten, die Sie in verschiedenen Berufen und in allen Lebensbereichen einsetzen können!

Anzeige

CareerHunter

Machen Sie unseren Karrieretest

Nutzen Sie unsere intelligente und präzise Testplattform, um passende Berufe zu finden.

Siehe auch  Arbeitszufriedenheit und Glück: Interview mit Adele Leah

TESTEN SIE DEN ERSTEN TEST KOSTENLOS

300.000 Testteilnehmer, Tendenz steigend!

300.000 Testteilnehmer, Tendenz steigend!

VOLLER ZUGANG JUST $29.99

<img src=“https://cdn0.careeraddict.com/uploads/images/59358/native-body-trustpilot.png“ alt=“Trustpilot“ />

test.careeraddict.com

4. Du wirst selbstbewusster

Wenn du schüchtern und introvertiert bist, kann ein Nebenjob dir helfen, aus deinem Schneckenhaus herauszukommen und dein Selbstvertrauen

zu stärken

.

Da die meisten Studentenjobs im Hotel- und Gaststättengewerbe und im Einzelhandel angesiedelt sind, wo man hauptsächlich mit Kunden zu tun hat, werden Sie gezwungen sein, mit vielen Menschen zu interagieren, mit denen Sie normalerweise nicht sprechen würden. Dadurch lernst du, dich im Umgang mit anderen Menschen wohler zu fühlen.

5. Sie entwickeln zwischenmenschliche Fähigkeiten

Neben dem Selbstvertrauen bietet Ihnen die studentische Beschäftigung die Möglichkeit zu lernen

, wie Sie

mit verschiedenen Persönlichkeiten umgehen

können

– eine wesentliche Fähigkeit in allen Arten von Jobs.

Durch die Teilzeitbeschäftigung lernen Sie, mit einer Vielzahl von Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten zu sprechen, was Sie zwingt, auf kulturelle Unterschiede am Arbeitsplatz zu achten. Sie werden auch lernen, wie Sie am besten mit Ihren Kollegen kommunizieren

können, und Sie werden gezwungen, darüber nachzudenken, wie Ihre Worte die Handlungen anderer Menschen beeinflussen können und umgekehrt.

6. Sie gewinnen an Unabhängigkeit

Unabhängig davon, ob Sie Schüler oder Student sind, können Sie durch eine Teilzeitbeschäftigung an Unabhängigkeit gewinnen

.

Sie sind nämlich für Ihren Zeitplan, Ihr Geld und Ihre Aufgaben selbst verantwortlich. Infolgedessen sind Sie weniger von Ihrer Umgebung abhängig und lernen, für sich selbst zu sorgen. Diese neu gewonnene Unabhängigkeit trägt auch zur Stärkung Ihres Charakters bei, was Ihnen sowohl im Studium als auch im Beruf zugute kommen wird.

7. Sie lernen, Ihre Zeit sinnvoll einz

uteilen Der Besuch

von Vorlesungen, die Arbeit in einem Teilzeitjob, das Zusammensein mit Freunden und die Zeit für Ihre Hobbys sorgen für einen vollen Terminkalender, aber das Jonglieren mit so vielen verschiedenen Aufgaben kann Ihnen helfen, Ihr Zeitmanagement

zu verbessern. In der Tat werden Sie im Allgemeinen organisierter und effizienter mit Ihrer Zeit umgehen und im Voraus planen, um sicherzustellen, dass Sie alles in der begrenzten Zeit, die Ihnen zur Verfügung steht, unterbringen können.

Siehe auch  Die 30 bestbezahlten Freelance-Jobs

Wenn Ihnen die Arbeit in der Schule zu viel wird, können Sie Ihren Vorgesetzten bitten, Ihre Arbeitszeit zu reduzieren, damit Sie alles unterbringen können. (Das ist ein weiterer Vorteil von Teilzeitjobs: Sie sind in der Regel sehr flexibel!)

8

.

Sie erhalten Rabatte und Vergünstigungen

Natürlich werden Sie versuchen, einen Job in einem Ihrer Lieblingsgeschäfte, -restaurants oder -marken zu finden, und wenn Sie das Glück haben, einen dieser Jobs zu ergattern, haben Sie Zugang zu Rabatten und allen möglichen anderen Vergünstigungen. Mit anderen Worten: Sie werden nicht nur dafür bezahlt, dass Sie in einem Ihrer Lieblingsläden arbeiten, sondern Sie können auch beim Einkaufen Geld sparen

!

Passen Sie jedoch auf, dass Sie es nicht übertreiben und Ihr gesamtes Gehalt an Ihrem Arbeitsplatz ausgeben! (Ich spreche aus Erfahrung h

ere!)

Siehe auch: Unternehmen mit den besten Reisevergünstigungen

9. Sie bauen Ihr berufliches Netzwerk aus

Unabhängig davon, wo Sie arbeiten, bietet Ihnen ein Teilzeitjob die Möglichkeit, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Selbst wenn Sie keine Berufserfahrung in dem Bereich sammeln, den Sie später ausüben möchten, knüpfen Sie dennoch Kontakte in der Berufswelt.

Sie könnten zum Beispiel einen Kunden treffen, der für Ihr Wunschunternehmen arbeitet, oder Ihr Arbeitgeber kennt jemanden, der dort arbeitet. Man weiß nie, wer wen kennt, also sehen Sie jedes Gespräch als Chance, Ihre Karriere voranzubringen, und halten Sie sich immer die Tür für weitere Gespräche offen.

Siehe auch: Einen Job finden durch Networking

10. Sie finden neue Freunde

Ganz gleich, ob Sie für Ihr Studium in eine andere Stadt oder in ein anderes Land gezogen sind – ein Teilzeitjob kann Ihr soziales Leben bereichern. Jedes Arbeitsumfeld bietet Ihnen die Möglichkeit, Freundschaften fürs Leben zu schließen.

Mit einigen Kollegen werden Sie sich auf natürliche Weise anfreunden und auch außerhalb des Arbeitsplatzes Zeit mit ihnen verbringen. Aber konzentrieren Sie sich nicht nur darauf, Freundschaften zu schließen – vergessen Sie nicht, dass Sie eingestellt wurden, um einen Job zu erledigen, nicht um bei der Arbeit Kontakte zu knüpfen!

Siehe auch  Verlangen Arbeitnehmer und Bewerber die Flexibilität von Fernzugriffslösungen für einen guten Zweck?

Brauchen Sie Hilfe beim Lebenslauf?

Die Lebenslauf-Experten von CareerAddicts können Ihnen mit unserem Professional CV Writing Service helfen, den perfekten Lebenslauf für jeden Job zu erstellen!

Ihr Lebenslauf wird auf der Grundlage Ihrer Erfahrung, Ihrer Fähigkeiten und Ihrer Ziele erstellt, um Ihnen zu helfen, die perfekte Stelle zu finden. Stöbern Sie in unseren Lebenslauf-Paketen und erfahren Sie mehr.

11. Sie sammeln Berufserfahrung

Berufserfahrung verleiht Ihrem Lebenslauf mehr Glaubwürdigkeit und kann Ihnen helfen, sich bei der Bewerbung um ein Praktikum, eine Lehrstelle oder eine Stelle für Hochschulabsolventen von anderen Bewerbern abzuheben.

Arbeitgeber stellen in der Regel lieber Bewerber mit Berufserfahrung ein, da diese bereits ein Verständnis für die Ethik am Arbeitsplatz und die Unternehmenskultur haben. Berufserfahrung zeigt auch, dass Sie hart arbeiten und gut im Multitasking sind, da Sie die Zeit gefunden haben, gleichzeitig zu arbeiten und zu studieren.

Siehe auch: Durch Berufserfahrung erworbene Fähigkeiten

12. Sie bleiben gesund

Wenn wir keine feste Routine haben, werden wir oft faul und verlieren die Motivation, morgens aufzustehen und loszulegen. Eine Teilzeitbeschäftigung hilft Ihnen jedoch, aktiv und damit gesund zu bleiben.hy.

Es ist auch gut für Ihre Psyche. In einem Artikel für die Daily Mail beschreibt Naomi Coleman das Knüpfen von Kontakten mit Kollegen als „Social Grooming“, das natürliche Wohlfühlhormone wie Endorphine und Serotonin freisetzt und Depressionen vorbeugt.

Abschließende Überlegungen

Arbeiten während des Studiums hat seine Vorteile, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass die Nachteile die Vorteile überwiegen, dann sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Arbeitszeiten mit Ihrem Vorgesetzten zu besprechen oder sich nach einem alternativen Teilzeitjob umzusehen. Wenn Sie das richtige Gleichgewicht gefunden haben, werden Sie jahrelang von den Vorteilen der Arbeit als Student profitieren.

Weitere Ratschläge und Tipps für Studenten:

Beteiligen Sie sich an der Diskussion! Jonglieren Sie zwischen Studium und Nebenjob? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Dieser Artikel ist eine aktualisierte Version eines früheren Artikels, der ursprünglich am 5. Februar 2015 veröffentlicht wurde.