Die Aussicht, jede Woche an ein neues Ziel zu reisen und dafür bezahlt zu werden, scheint ein Traumjob zu sein, nicht wahr? Ich habe auf jeden Fall immer so empfunden. Es gibt zwar mehrere Berufe, die das Reisen fördern, aber einer der glamourösesten ist der des Flugbegleiters. Doch dieser Beruf wird oft unterschätzt. Wir haben eine Liste von Fähigkeiten für Flugbegleiter zusammengestellt, die ein Bewerber oft mitbringen muss, bevor er für die Stelle angenommen wird. Finden Sie heraus, ob Sie das Zeug dazu haben, durch die Lüfte zu segeln.

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

1. Kommunikation

Die wohl wichtigste Fähigkeit, die ein Flugbegleiter haben muss, ist die Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren. Ein großer Teil der Arbeit besteht darin, Anweisungen an die Fluggäste weiterzugeben oder ihre Bedürfnisse zu verstehen, damit sie erfüllt werden können. Gute Kommunikationsfähigkeiten sind auch nützlich, wenn es darum geht, sich mit den Besatzungsmitgliedern abzustimmen, um die Aufgaben für Start und Landung schnell zu erledigen.

2. Teamarbeit

Als Mitglied der Kabinenbesatzung arbeiten Sie in der Regel mit einer Crew von vier oder mehr Personen zusammen. Da die Zahl der Aufgaben, die die Besatzung zu erledigen hat, ziemlich groß ist, ist es unmöglich, alles allein zu machen. Daher ist es besonders wichtig, dass Sie wissen, wie man im Team mit anderen arbeitet und effektiv mit ihnen kommuniziert.

Sind Sie unsicher, ob der Beruf des Flugbegleiters das Richtige für Sie ist? Machen Sie den CareerHunter-Test und finden Sie heraus, wie Sie zu über 250 Berufen passen. Starten Sie den Test

3. Kundenbetreuung

Zu den Aufgaben einer Flugbegleiterin oder eines Flugbegleiters gehört es oft, den Fluggästen Speisen und Getränke zu servieren und ihnen bei allen Fragen rund um den Flug zu helfen. Ihre Aufgabe ist es, den Fluggästen zu helfen und dafür zu sorgen, dass sie sich so wohl wie möglich fühlen – ein Szenario, das viele Menschen eher abschreckend finden. Hier sind Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Kunden sehr nützlich.

4. Liebenswürdigkeit

Ein wichtiger Aspekt des Kundendienstes ist es, immer ansprechbar zu sein. Die Menschen werden sich nur dann wohl fühlen, wenn Sie nicht einschüchternd wirken, wenn sie nach Dingen fragen, die sie brauchen. Dies kann sehr wichtig sein, wenn der Kunde eine sicherheitsrelevante Frage hat. Einfache Gesten wie die Begrüßung der Fahrgäste, wenn sie an Bord kommen, oder ein Lächeln, wenn Sie durch die Gänge gehen, lassen Sie sympathisch erscheinen und kommen bei Ihren Fahrgästen gut an.

5. Kulturelles Bewusstsein

Die Kenntnis verschiedener Kulturen und ihrer Gepflogenheiten ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die ein Flugbegleiter haben sollte. Das liegt einfach daran, dass Menschen aus allen Teilen der Welt an Bord eines Flugzeugs kommen. Sie haben unterschiedliche Praktiken und Bräuche, die sie aufgrund ihrer Erziehung entwickelt haben. Noch wichtiger ist, dass manche Handlungen in manchen Kulturen normal, in anderen aber anstößig sind. Eine gute Kenntnis der verschiedenen Kulturen der Welt stellt also sicher, dass Sie beim Service nicht auf Zehen (oder Gefühle) treten. Außerdem würden es manche Leute wirklich zu schätzen wissen, wenn Sie die Feinheiten ihrer Bräuche kennen. Diese Eigenschaft wird Ihren Kundenservice aufwerten.

Siehe auch  5 beste Lebenslauf-Schreibdienste in 2021

WEITERE READING

Wie Sie Ihre interkulturellen Kommunikationsfähigkeiten verbessern können

6. Durchsetzungsvermögen

Die Reise in einer unter Druck stehenden Metallröhre ein Dutzend Kilometer über dem Boden klingt genauso gefährlich wie sie ist. Es müssen mehrere Sicherheitschecks durchgeführt und Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Aber es gibt immer ein paar widerspenstige Passagiere, die meinen, sie wüssten es besser als die Profis. Um diese zu überwinden, muss man ihnen manchmal mit Nachdruck die Regeln erklären. Es ist wichtig, daran zu denken, dass es einen schmalen Grat zwischen Durchsetzungsvermögen und Aggressivität gibt.

7. Selbstbeherrschung

In Anlehnung an den vorhergehenden Punkt werden einige widerspenstige Fahrgäste Ihre Geduld mit ihrer Ignoranz gegenüber Regeln und unangemessenen Forderungen auf die Probe stellen. Daher ist es äußerst wichtig, den Unterschied zwischen Durchsetzungsvermögen und Aggression zu kennen. In solchen Situationen müssen Sie sich beherrschen und den Fahrgästen die Situation in aller Ruhe erklären. Wenn das nichts hilft, können Sie sich immer noch an die Flugbegleiter wenden.

Verfügen Sie über diese Fähigkeiten? Lassen Sie sich von unseren Lebenslaufexperten helfen, ein Vorstellungsgespräch für Ihren Traumjob zu bekommen. Siehe unsere CV-Pakete

8. Flexibilität

Der Job eines Flugbegleiters ist mit Unsicherheiten verbunden. Möglicherweise fliegen Sie in verschiedene Länder mit unterschiedlichen Kulturen, unterschiedlichem Essen und vor allem mit unterschiedlichen Zeitzonen. Sie müssen flexibel sein, was Ihre Zeitpläne angeht, und mit Jetlag zurechtkommen.

9. Anpassungsfähigkeit

Da Sie im Handumdrehen von einem Land in ein anderes reisen, müssen Sie sich an die unterschiedlichen Lebensgewohnheiten anpassen können. Außerdem ist Ihre Besatzung möglicherweise nicht bei jedem Flug dieselbe. Daher müssen Sie sich alle paar Flüge oder vielleicht sogar bei jedem Flug an eine völlig neue Gruppe von Teamkollegen gewöhnen.

10. Körperliches Durchhaltevermögen

Der Beruf des Flugbegleiters ist sehr anstrengend. Unregelmäßige Arbeitszeiten und der Umgang mit störenden Passagieren sind nur der Anfang. Das Kabinenpersonal verbringt die meiste Zeit auf den Beinen – entweder bei der Bedienung der Fluggäste oder bei der Aufrechterhaltung des Flugbetriebs. Auch wenn sie nicht in der Luft sind, gibt es eine lange Liste von Aufgaben am Boden, die sie erledigen müssen. Um all diese Aufgaben zu bewältigen, müssen Sie Ihre körperliche Ausdauer trainieren, bevor Sie sich für den Job bewerben.

11. Stressbewältigung

Aus den obigen Ausführungen geht klar hervor, wie körperlich anstrengend der Beruf sein kann. Aber abgesehen davon, dass man mit beleidigten Passagieren zu tun hat und sie trotzdem anlächelt und manchmal mit nervenaufreibenden Situationen wie Turbulenzen konfrontiert wird, ist es klar, dass dieser Beruf eine Menge Stress in einer Person auslösen kann. Es ist sehr wichtig, dass du lernst, mit deinem Stress umzugehen.

Siehe auch  Was machen Sie in Ihrer Freizeit? (4 Antworten auf diese Interviewfrage)

12. Liebe zum Detail

Flugbegleiter müssen ein gutes Auge für Details haben. Es kann extrem seinsehr nützlich beim Erkennen von Sicherheitsproblemen. Darüber hinaus kann diese Fähigkeit nützlich sein, um Fehler zu erkennen, die Sie gemacht haben und die Ihren Kundenservice beeinträchtigen könnten. Außerdem kann diese Fähigkeit Ihnen helfen, einige kulturelle Hinweise aufzuschnappen, die Sie nutzen können, um sicherzustellen, dass der Fahrgast auf die bestmögliche Weise bedient wird.

Möchten Sie Ihren Lebenslauf aufpeppen? Laden Sie unser hochwertiges und professionell gestaltetes 7-in-1-Lebenslauf-Paket herunter, um den Druck von Ihnen zu nehmen. Holen Sie sich das Bundle

13. Führungsqualitäten

Eine weitere wichtige Fähigkeit von Flugbegleitern ist die Fähigkeit, andere zu führen. Als Mitglied des Kabinenpersonals ist es Ihre Pflicht, die Passagiere in Notfällen zu führen und anzuleiten. Wenn Sie lange genug in der Branche arbeiten, erhalten Sie eine Führungsposition. Dieser Posten wird in der Regel Chefpurser oder Bordserviceleiter genannt. Es wäre dann Ihre Aufgabe, die anderen Besatzungsmitglieder anzuleiten und ihre Aufgaben zu kontrollieren.

14. Organisation

Organisation ist eine Schlüsselqualifikation für jeden Flugbegleiter, denn er muss alles in seinem Arbeitsbereich verwalten und dafür sorgen, dass das Flugzeug sauber und aufgeräumt aussieht. Diese Fähigkeit ist auch beim Bedienen der Kunden hilfreich, da eine große Anzahl von Kunden unterschiedliche Bestellungen haben kann und es von großer Bedeutung ist, ihnen nicht die falschen Dinge zu servieren.

15. Zeitmanagement

Heutzutage sind viele Fluggesellschaften stolz darauf, immer pünktlich zu sein. Um dies zu erreichen, arbeitet die gesamte Besatzung so schnell wie möglich, um die Flugzeuge für den nächsten Flug (nach der Landung) oder nach Abschluss aller Sicherheitschecks für den Start vorzubereiten. Da in jedem dieser Zeiträume mehrere Dinge zu tun sind, einschließlich des Bordservice, ist es sehr wichtig, sich die Zeit gut einteilen zu können.

WEITERE LEKTÜRE

Wie Sie Ihre Zeitmanagement-Fähigkeiten verbessern können

16. Diskretion

Oft haben Passagiere während des Fluges Probleme, die sensibler Natur sind. In solchen Fällen ist es von größter Bedeutung, dass Sie diskret vorgehen, um das Problem zu lösen. Dies kann große Auswirkungen auf Ihr Image als umgänglicher Flugbegleiter und auf die Fluggesellschaft insgesamt haben.

17. Verkauf

Eine der Einnahmequellen der Fluggesellschaften ist der Verkauf von Speisen, Getränken und anderen Produkten an Bord. Erfahrungen im Verkauf sind immer von Vorteil, da Sie über die Fähigkeit verfügen, diese Produkte zu vermarkten und die Kunden zum Kauf zu bewegen. Wenn Sie eine gewisse Erfahrung im Verkauf in Ihrer Qualifikationsliste vorweisen können, haben Sie möglicherweise einen Vorteil gegenüber den anderen Bewerbern.

Siehe auch  Die 20 besten Organisationen für Freiwilligenarbeit im Ausland

18. Problemlösung

Auch wenn die Ausbildung zum Flugbegleiter recht umfassend ist, kann es vorkommen, dass Sie mit unerwarteten Situationen konfrontiert werden. Dann müssen Sie Ruhe bewahren und Ihre Problemlösungsfähigkeiten einsetzen, um eine für alle Beteiligten optimale Lösung zu finden.

Haben Sie Schwierigkeiten, Ihren Lebenslauf zu schreiben? Unsere Experten können ihn für Sie schreiben und ihn auf Ihre Zielstelle und Branche zuschneiden! Siehe CV-Pakete

19. Numerische Kompetenz

Als Besatzungsmitglied haben Sie mit viel Geld zu tun, wenn Sie Bordservice leisten und die Produkte der Fluggesellschaft verkaufen. Es ist äußerst wichtig, dass Sie die Grundrechenarten beherrschen, denn Sie müssendass Sie die Summen richtig addiert (und in der richtigen Währung) und das richtige Wechselgeld zurückgegeben haben.

20. Grundkenntnisse im Schwimmen

Eine weitere wichtige Fähigkeit des Kabinenpersonals ist die Fähigkeit zu schwimmen. Zum Glück ist diese Fähigkeit nur im schlimmsten Fall einer Bruchlandung auf einem Gewässer von Nutzen. Sie erhalten zwar Rettungswesten, um sich über Wasser zu halten, aber diese Fähigkeit kann sich als nützlich erweisen, wenn Sie zum nächsten Boot schwimmen oder einem Passagier in Not helfen müssen.

Abschließende Überlegungen

Natürlich sind all diese Fähigkeiten für den Job sehr wichtig, aber man muss auch tadellos gekleidet und präsentabel sein, wenn man im Dienst ist. Nun, ich denke, der Beruf des Flugbegleiters ist nicht nur Spaß und Spiel. Glauben Sie immer noch, dass Sie das Zeug dazu haben? Wenn Ihnen einige der erforderlichen Fähigkeiten fehlen, machen Sie sich keine Sorgen. Je nach Fluggesellschaft, bei der Sie sich bewerben, werden viele dieser Dinge während der Ausbildung vermittelt. Aber wenn Sie die meisten (wenn nicht alle) dieser Qualitäten in sich tragen, ist der berufliche Erfolg in diesem Bereich garantiert. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es das Richtige für Sie ist, können Sie sich mit der Ausbildung zum Flugbegleiter befassen. Ich hoffe, Sie bald auf meinem Flug zu sehen!

Möchtest du herausfinden, welcher Beruf am besten zu deinen Fähigkeiten passt?

Die wissenschaftlich fundierten CareerHunter-Tests berücksichtigen Ihre Persönlichkeitsmerkmale, Fähigkeiten und Interessen, um den für Sie passenden Berufsweg zu finden.

Nachdem Sie die sechs Tests absolviert haben, erhalten Sie einen detaillierten Bericht mit einer umfassenden Analyse Ihrer Ergebnisse.

Machen Sie den Test

Der volle Zugang zu CareerHunter kostet nur $29.99

Beteiligen Sie sich am Gespräch! Sind Sie Mitglied des Kabinenpersonals? Welche Fähigkeiten sind Ihrer Meinung nach wichtig, um Mitglied des Kabinenpersonals zu werden? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Dieser Artikel ist eine aktualisierte Version eines früheren Artikels, der ursprünglich am 25. Oktober 2017 veröffentlicht wurde.