Es ist Zeit für eine Veränderung.

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Als Erstes müssen Sie das Problem erkennen. Hier sind einige Gründe, warum Sie bei der Arbeit unglücklich sind (und einige Tipps, wie Sie Ihr Glück wiederfinden können).

1. Sie werden nicht genug herausgefordert

Wenn Sie bei der Arbeit unterfordert sind, werden Sie gelangweilt, unengagiert und sogar selbstgefällig. Das kann dazu führen, dass man sich mit der Zeit über seine Rolle ärgert.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen, sollten Sie sich aufraffen und sich neue Projekte suchen, die Sie in Angriff nehmen können. Übernehmen Sie neue Aufgaben, stellen Sie neue Ideen vor und melden Sie sich freiwillig für weitere Gelegenheiten. Suchen Sie proaktiv nach neuen Herausforderungen.

2. Sie fühlen sich von Ihrer Arbeitslast überfordert

Wenn Sie bei der Arbeit unglücklich sind, sind Sie vielleicht einfach überfordert. Dies kann zu übermäßigem Stress, Angstzuständen und Reizbarkeit führen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Tag nicht genug Zeit hat, um alle Ihre Aufgaben zu erledigen, sollten Sie überlegen, wie Sie Ihre Zeit und Ihre Aufgaben besser verwalten können. Nehmen Sie an einem Online-Kurs teil, sehen Sie sich ein kostenloses Webinar an oder lesen Sie Fachartikel über gute Zeitmanagementpraktiken. Manchmal müssen Sie sich einfach nur besser organisieren.

Lernen Sie auch, „Nein“ zu sagen. Wenn Sie sich mit unnötiger Arbeit überhäufen, werden Sie ausbrennen und alles noch schlimmer machen.

Wenn Sie sich immer noch überfordert fühlen, ist es vielleicht eine gute Idee, ein taktvolles Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten zu führen. Erläutern Sie, dass Sie Maßnahmen ergriffen haben, um Ihre Effizienz in Ihrer Funktion zu steigern, dass Sie sich aber immer noch mit der Menge an Arbeit, die Sie erledigen müssen, überfordert fühlen und befürchten, dass Sie irgendwann ausgebrannt sein werden. Vielleicht können Sie gemeinsam eine Lösung finden, die für Sie beide funktioniert.

3. Sie haben sich noch nicht weitergebildet

Haben Sie das Gefühl, dass Sie nicht mehr so gut auf dem Laufenden sind wie früher? Haben Sie das Gefühl, dass alle Ihre Kollegen befördert und erhöht werden, nur Sie nicht?

Siehe auch  Mit den Verbrauchern auf einer emotionalen Ebene in Kontakt treten

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie hinterherhinken, ist es vielleicht an der Zeit , sich weiterzubilden.

Es ist wichtig, dass Sie in Ihrer Karriere stets auf dem Laufenden bleiben und sich in Ihrer Branche auf dem Laufenden halten. Betrachten Sie es so: Ein Unternehmen ist ein Rad, das sich immer vorwärts bewegt. Die Mitarbeiter dieses Unternehmens sind die Speichen des Rades. Wenn sich das Rad vorwärts bewegt, ändern die Speichen ihre Position und bewegen sich immer wieder von oben nach unten.

Wenn Sie sich nicht mit dem Unternehmen vorwärts bewegen, indem Sie sich weiterbilden und über Branchentrends auf dem Laufenden bleiben, werden Sie sich am unteren Ende des Rades wiederfinden, unglücklich und verwundbar. Es ist Ihre Aufgabe, sich mit dem Unternehmen weiterzuentwickeln und immer wieder darauf hinzuarbeiten, die oberste Speiche des Rades zu sein.

4. Sie arbeiten nicht an Projekten, die Ihnen Energie geben

Wir alle müssen hin und wieder Dinge tun, die wir nicht unbedingt mögen oder genießen. Vielleicht hassen Sie es, zu telefonieren, aber Ihr Job erfordert es vielleicht, dass Sie ab und zu mit einem Kunden telefonieren. DieSo ist das Leben nun einmal. Außerdem ist es wichtig, an seine Grenzen zu gehen, aus seiner Komfortzone herauszukommen und zu sehen, was man erreichen kann.

Wenn Sie jedoch nicht den Großteil Ihrer Zeit mit Projekten verbringen, die Sie begeistern, kann das sehr anstrengend sein. Wenn Sie also gerne Websites erstellen und 90 % Ihrer Zeit am Telefon mit Kunden verbringen, werden Sie wahrscheinlich nicht sehr zufrieden mit Ihrer Arbeit sein.

Wenn das auf Sie zutrifft, sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihre Arbeit auf die Projekte konzentrieren können, die Sie lieben. Denken Sie über neue Projekte nach, stellen Sie sie Ihrem Vorgesetzten vor und melden Sie sich freiwillig für diese Projekte. Wenn Sie beweisen können, wie wertvoll diese Projekte für Sie sind, finden Sie sich vielleicht in einer maßgeschneiderten Rolle wieder.

Siehe auch  Beispiel für ein Anschreiben eines Bankangestellten [+Tipps zum Verfassen]

Wenn es hier jedoch keinen Spielraum für Verbesserungen gibt, sollten Sie sich vielleicht eine neue Stelle suchen. Das Leben ist zu kurz, um seine Zeit mit Dingen zu verbringen, die man hasst!

WARNUNG: Bevor Sie Ihre zweiwöchige Kündigung einreichen, sollten Sie diese Dinge bed enken.

5. Ihr Arbeitsumfeld passt nicht zu Ihrer Persönlichkeit

Sie merken es vielleicht nicht, aber Ihr Arbeitsumfeld kann Ihr Glück beeinträchtigen. Wenn Sie eine introvertierte Persönlichkeit sind, kann die Arbeit in einem lauten, offenen Bereich für Sie ablenkend und geistig anstrengend sein, was sich negativ auf Ihre Leistung auswirken kann.

Wenn Sie hingegen von der Zusammenarbeit und dem Kontakt mit anderen profitieren, kann die Arbeit in einer ruhigeren Atmosphäre Ihre Kreativität und Energie bremsen.

Wenn Sie in einer Umgebung arbeiten, in der Sie sich ständig unwohl fühlen, sind Sie unproduktiv. Und wenn Sie unproduktiv sind, sind Sie unzufrieden. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie Ihre Persönlichkeit und Ihren Interaktionsstil am Arbeitsplatz kennen und sich über das Unternehmen informieren, damit Sie wissen, welche Art von Arbeitsumgebung Sie erwartet. Auch wenn Sie aus der Ferne arbeiten, sollten Sie sicherstellen, dass sich Ihr Arbeitsumfeld positiv auf Ihre geistige Gesundheit und Produktivität auswirkt.

6. Sie haben keine Freunde bei der Arbeit

Wenn Sie eine Vollzeitstelle haben, arbeiten Sie wahrscheinlich im Durchschnitt 40 Stunden pro Woche. Das ist eine ganze Menge Zeit. Wenn Sie diese Zeit isoliert und ohne echte soziale Kontakte oder Freundschaften am Arbeitsplatz verbringen, kann dies zu Einsamkeit und sogar zu Depressionen führen, was Ihre Arbeitsleistung beeinträchtigen kann.

Bemühen Sie sich um den Aufbau persönlicher Beziehungen bei der Arbeit. Seien Sie warmherzig und einladend, und bemühen Sie sich, im Pausenraum ein Gespräch zu beginnen. Laden Sie Menschen zum Mittagessen oder zu einem Drink nach der Arbeit ein. Fragen Sie nach dem Wochenende, suchen Sie nach gemeinsamen Interessen oder sprechen Sie einfach über die Arbeit.

Siehe auch  15 Schlüsselqualifikationen, die Sie durch Berufserfahrung erwerben können

7. Ihr Arbeitsumfeld ist giftig

Ein toxisches Arbeitsumfeld kann sich sowohl auf Ihr persönliches Glück als auch auf Ihre Arbeitsleistung auswirken. Beurteilen Sie, was bei der Arbeit passiert. Gibt es übermäßig viel FreizeitKlatsch und Tratsch? Haben Sie ein schlechtes Verhältnis zu Ihrem Vorgesetzten? Fallen Menschen ihren Kollegen in den Rücken, um ihren Job zu behalten? Behandeln andere Sie oder jemand anderen unangemessen?

Dies sind nur einige wenige Anzeichen für ein toxisches Arbeitsumfeld, und sie alle können Gründe dafür sein, dass Sie sich bei der Arbeit unglücklich fühlen. Wenn dies alles auf Ihren derzeitigen Arbeitsplatz zutrifft, versuchen Sie zunächst, das Problem mit dem/den Hauptverantwortlichen unter vier Augen anzusprechen. Wenn es sich auf Ihre Arbeitsleistung auswirkt, müssen Sie das deutlich machen. Möglicherweise sind sie sich nicht bewusst, wie sich ihr Verhalten auf andere auswirkt.

Wenn das Problem weiter besteht, sollten Sie es der Geschäftsleitung gegenüber erwähnen. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie sich nach einer anderen Stelle umsehen.

Das Leben ist zu kurz, um bei der Arbeit unglücklich zu sein. Warten Sie nicht ein weiteres Jahr, um glücklich zu sein! Beurteilen Sie Ihre Situation und unternehmen Sie noch heute Schritte, um sie zu verbessern.

Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie genug von Ihrem Job haben und Hilfe bei der Suche nach einem neuen Job brauchen, kann Work It Daily Ihnen helfen!

Schauen Sie sich unsere GRATIS-Ressourcen-Seite an!

Oder werden Sie noch heute Mitglied in unserem Karrierewachstums-Club und erhalten Sie Zugang zu einem persönlichen Karriere-Coaching, Lebenslauf- und Anschreibenüberprüfungen, Online-Tutorials und unbegrenzten Networking-Möglichkeiten – alles in Ihrer Hosentasche!

Wenn Sie weitere KOSTENLOSE Karrieretipps wünschen, folgen Sie uns auf TikTok!

Dieser Artikel wurde ursprünglich zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht.

Artikel von Ihrer Website

Ähnliche Artikel im Internet