Wenn Sie sich bisher mit einem „Platzhalter“-Profil auf LinkedIn begnügt haben oder das Gefühl haben, dass es nicht möglich ist, über die Website einen Job zu finden, dann haben wir gute Neuigkeiten für Sie. Die Einstellungslandschaft hat sich dauerhaft verändert, und diejenigen, die sich anpassen, werden sich die besten Chancen sichern.

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Hier sind fünf der größten Fehler, die Menschen auf ihren LinkedIn-Profilen machen:

1. Die Überschrift nicht voll ausnutzen

Rufen Sie Ihr Profil auf und werfen Sie einen Blick auf die „Überschrift“, die sich direkt unter Ihrem Namen befindet. Wenn darin nur Ihre aktuelle Berufsbezeichnung und das Unternehmen, bei dem Sie arbeiten, aufgeführt sind, sollten Sie sie ändern! LinkedIn Überschriften dürfen maximal 120 Zeichen lang sein. Nutzen Sie diesen Platz, um Ihr Publikum direkt anzusprechen, egal ob es sich um Personalverantwortliche, Berufskollegen oder potenzielle Kunden handelt.

Führen Sie in Ihrer LinkedIn-Überschrift Ihre Fähigkeiten nach Ihrer aktuellen Stellenbezeichnung und Ihrem Unternehmen auf. Diese Fähigkeiten sind Schlüsselwörter, mit denen Sie in den Suchergebnissen auf LinkedIn auftauchen. Auf diese Weise können Personalverantwortliche Sie finden und werden eher auf Ihr Profil klicken, wenn Ihre LinkedIn-Kopfzeile für relevante Fähigkeiten optimiert ist, d. h. für die Fähigkeiten, nach denen sie bei einem Bewerber und potenziellen Mitarbeiter suchen.

2. Wiederholung Ihres Lebenslaufs im Abschnitt „Über“

Es ist zwar einfach, Inhalte aus Ihrem Lebenslauf zu übernehmen, um den Abschnitt „Über“ Ihres LinkedIn-Profils auszufüllen, aber es ist auch ineffektiv. Der Abschnitt „Erfahrungen“ sollte genauso aussehen wie Ihr Lebenslauf. Ihre Zusammenfassung, die sich im Abschnitt „Über“ befindet, sollte das nicht.

Siehe auch  Die 10 besten Online-MBAs der Welt

Einer der größten Fehler, den Sie in Ihrem LinkedIn-Profil machen können, ist, dass Sie im Abschnitt „Über“ keine Aussage zu Ihrer persönlichen Marke machen. Sie müssen kommunizieren, wie Sie Werte schaffen, wie Sie als Einzelunternehmer Unternehmen Geld sparen oder verdienen. Was ist Ihr Spezialgebiet? Führen Sie anschließend Ihre wichtigsten Fähigkeiten und Leistungen auf, um Ihre Chancen zu erhöhen, von Personalverantwortlichen gefunden zu werden.

3. Fehlende Empfehlungen

Empfehlungen sind entscheidend für die Glaubwürdigkeit auf LinkedIn. Ein paar Sätze, in denen ein ehemaliger Chef oder Kollege Sie lobt, können mehr für Sie bewirken als Absätze mit selbstbeweihräuchernder Prosa.

Hier ist eine Vorlage für eine Nachricht, die Sie verwenden können, wenn Sie jemanden über LinkedIn um eine Empfehlung bitten:

Hallo [Name]

Ich hoffe, alles ist gut! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit Ihnen bei [Projekt/Firma] zu arbeiten, und ich wäre Ihnen sehr dankbar für eine kurze LinkedIn-Empfehlung. Wenn Sie auf meine Fähigkeiten in [Qualität #1] und [Qualität #2] eingehen könnten, wäre das eine große Hilfe. Ein paar Sätze sind alles, was ich brauche. Es war ein echtes Privileg, mit Ihnen zu arbeiten, und ich weiß, dass eine Empfehlung mein Profil deutlich aufwerten würde. Vielen Dank im Voraus für Ihre und hoffe, bald von Ihnen zu hören.

Danke, [Ihr Name]

Vergessen Sie nicht, sich auch zu revanchieren!

4. Hinzufügen von nicht relevanten Fähigkeiten und Vermerken

Wenn Sie derzeit eine Stelle als Personalleiter anstreben, die meisten Fähigkeiten und Vermerke in Ihrem Profil jedoch aus Ihrer Zeit als Verwaltungsassistent stammen, wird sich diese Diskrepanz darauf auswirken, wie häufig Ihr Profil bei der Suche nach Personalleiterkandidaten von Personalvermittlern und Arbeitgebern angezeigt wird. Bringen Sie die Fähigkeiten in Ihrem Profil mit den aktuellen (nicht den früheren) Zielen in Einklang.

Siehe auch  Data Analyst Anschreiben Beispiel

Suchen Sie auf LinkedIn nach Personen, die den von Ihnen gewünschten Job haben. Rufen Sie die ersten Profile auf, die angezeigt werden (das sind in der Regel die sichtbarsten Fachleute auf der Website), und sehen Sie sich den Abschnitt „Fähigkeiten und Befürwortungen“ an. Notieren Sie sich die Fähigkeiten, die häufig genannt werden und über die Sie verfügen. Fügen Sie diese Fähigkeiten dann zu Ihrem Profil hinzu.

Expertentipp: Die Befürwortung der Fähigkeiten anderer Personen in Ihrem Netzwerk ist der schnellste Weg, um auch Ihre Fähigkeiten befürworten zu lassen. Besuchen Sie die Profilseite einer Person in Ihrem Netzwerk, und Sie erhalten die Möglichkeit, sie (und andere) zu empfehlen.

5. Keine persönlichen „Haken“ einbauen

Es ist erstaunlich, wie oft ein scheinbar unbedeutendes Detail über das Privatleben einer Person zu einem Vorstellungsgespräch führt. Vertrautheit ist ein starker Motivator. Wenn jemand das Gefühl hat, dass er Sie kennt oder dass Sie gemeinsame Interessen haben, ist er viel eher bereit, eine Verbindung herzustellen. Hier sind einige Bereiche, die Sie auf LinkedIn ausfüllen können, um diese persönlichen „Haken“ zu setzen:

  • Ehrenamtliche Erfahrungen (vermeiden Sie es, hier etwas Polarisierendes wie religiöse oder politische Aktivitäten einzutragen)
  • Anliegen, für die Sie sich interessieren
  • Beitritt zu nicht-professionellen LinkedIn-Gruppen (z. B. Awesome Mountain Biking, Women in Photography)
  • Persönliche Interessen

Verbindungen entstehen durch Geschichten! Erzählt Ihr LinkedIn-Profil Ihre Geschichte?

Wenn Sie einige dieser Fehler in Ihrem LinkedIn-Profil gemacht haben, ist das in Ordnung! Das ist nicht das Ende der Welt. Jetzt können Sie die Schritte unternehmen, um sie zu beheben, so dass Sie mit einem gut optimierten, vollständige LinkedIn-Profil, das Sie vor der richtigen Recruiter und Personalchefs bekommen wird links sind!

Siehe auch  Muster eines Anschreibens für Hochschulabsolventen und Tipps zum Schreiben

Benötigen Sie weitere Hilfe bei der Optimierung Ihres LinkedIn-Profils? Melden Sie sich für unser KOSTENLOSES Lebenslauf & LinkedIn Bootcamp an!

Während dieses Bootcamps werden Sie lernen:

  • Wie Sie Ihren Lebenslauf richtig formatieren und optimieren
  • Wie Sie Ihr LinkedIn-Profil optimieren können
  • Wie diese beiden Tools Ihnen helfen können, sich von der Masse abzuheben

Interessiert? Melden Sie sich noch heute an!

Dieser Artikel wurde ursprünglich zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht.

Artikel von Ihrer Website

Ähnliche Artikel im Internet