Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Sie einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Langweilen Sie sich in Ihrer Mittagspause? Sind Sie der immer gleichen Routine überdrüssig und suchen verzweifelt nach einer Ausrede, um von der Arbeit wegzukommen? Vielleicht machen Ihnen die Millionen von geöffneten Registerkarten auf Ihrem Computerbildschirm zu schaffen.

Das Arbeitsleben kann eintönig und manchmal unglaublich stressig sein. Meistens brauchen Sie einfach nur eine Auszeit oder etwas, das Ihnen zwischen all dem Papierkram ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Vielleicht ist es an der Zeit, einen Witz zu reißen und mit Ihren Kollegen zu lachen (oder sogar mit sich selbst, wenn sie schwierig sind und Sie sie hassen).

Bevor Sie darüber nachdenken, Ihrem nervigen Chef ein blaues Auge zu verpassen oder die Kaffeetasse Ihres verhassten Kollegen zu vergiften, sollten Sie sich diese lustigen Bürowitze ansehen – sie werden Ihren Arbeitsplatz garantiert aufheitern!

Hinweis: Diese Bürowitze sind sauber und für die Arbeit geeignet – keine Sorge, wenn Ihr Chef Sie beim Lesen erwischt!

1. Essen benennen

Ich liebe meinen Job. In letzter Zeit schreiben die Kollegen Namen auf die Lebensmittel im Bürokühlschrank.

Ich esse gerade einen Joghurt namens Susan. Wie niedlich!

2. 99 Möglichkeiten für Probleme

Mein Chef sagte mir, dass es keine Probleme gibt, sondern nur Chancen.

Ich sagte: „Das ist großartig. Nun, ich habe eine ernsthafte Gelegenheit zum Trinken.“

3. Starttermin

Ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch für einen Bürojob. Der Gesprächspartner sagte mir, ich würde mit 2.000 Dollar pro Monat anfangen, die sich in sechs Monaten auf 2.500 Dollar pro Monat erhöhen würden.

Ich sagte, ich würde in sechs Monaten anfangen.

4. Eine geeignete Kontaktperson für Notfälle

Wenn in einer Bewerbung gefragt wird, wer im Notfall zu benachrichtigen ist, schreibe ich immer: „Ein sehr guter Arzt“.

5. Dumme Menschen

Als mein Chef mich fragte, wer der Dumme sei – er oder ich – sagte ich ihm, dass jeder weiß, dass er keine dummen Leute einstellt.

6. Wie man eine Gehaltserhöhung bekommt

Bill kommt eines Tages in das Büro seines Chefs und sagt: „Sir, ich will ehrlich zu Ihnen sein. Ich weiß, dass es der Wirtschaft nicht gut geht, aber drei Firmen sind hinter mir her, und ich möchte respektvoll um eine Gehaltserhöhung bitten.“

Nach einigen Minuten des Feilschens willigt der Chef schließlich ein, ihm eine 5 %ige Erhöhung zu gewähren, und Bill steht fröhlich auf, um zu gehen.

„Übrigens“, fragt der Chef, als Bill sein Büro verlässt, „welche drei Unternehmen sind hinter Ihnen her?“

Bill antwortet: „Das Elektrizitätswerk, das Wasserwerk und die Telefongesellschaft.“

7. Plagiat vs. Forschung

Ideen von einer Person zu stehlen ist ein Plagiat.

Von vielen zu stehlen ist Forschung.

8. Die schwersten Tage der Woche

Die ersten fünf Tage nach dem Wochenende sind die schwersten.

9. Büroreinigung

Chef: „Wie können wir das Büro sauber halten?“

Ich: „Indem ich zu Hause bleibe.“

Siehe auch  Wollen Sie wirklich dort unterrichten? Was Sie bei Vorstellungsgesprächen mit Schulen wissen sollten

10. Rache

Jemand hat mein Microsoft Office gestohlen, und er wird dafür bezahlen … Sie haben mein Word.

11. Die besten Patienten

Drei Ärzte unterhalten sich darüber, welche Art von Patienten sie bevorzugen.

Dr. Watson sagt: „Ich bevorzuge Bibliothekare. Alle ihre Organe sind alphabetisch geordnet.“

Doktor Fitzpatrick sagt: „Ich bevorzuge Mathematiker. Alle ihre Organe sind nummeriert.“

Dr. Ahn sagt: „Ich bevorzuge Anwälte. Sie sind feige, herzlos, hirnlos, rückgratlos, und ihre Köpfe und Hinterteile sind austauschbar.“

12. Manuelle Arbeit

Unsere Computer sind heute bei der Arbeit ausgefallen, so dass wir alles von Hand machen mussten.

Ich habe 20 Minuten gebraucht, um die Karten für Solitaire zu mischen.

13. Der Arbeitsplatz aus der Hölle

Personalleiter: „Fahren Sie doch zur Hölle!“

Ich: „Also, soll ich bleiben oder gehen? Ich bin verwirrt.“

WEITER LESEN

Lustige Arbeitsgeschichten, die Ihnen den Tag versüßen

14. Vergangenheitsform

Wenn du denkst, dass dein Job scheiße ist, denk daran, dass immer, wenn eine berühmte Persönlichkeit stirbt, jemand bei Wikipedia alle Verben in die Vergangenheitsform ändern muss.

15. Probleme mit der Realität

Ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch, und der Gesprächspartner fragte mich: „Was sind Ihrer Meinung nach Ihre größten Stärken und Schwächen?“.

Ich sagte: „Nun, meine größte Schwäche wäre mein Problem mit der Realität, zu unterscheiden, was real ist und was nicht.“

Sie fragten dann: „Und Ihre Stärken?“

Ich sagte: „Ich bin Batman.“

16. Lange Wartezeiten

Es macht mir nichts aus, zur Arbeit zu kommen; nur die achtstündige Wartezeit bis zur Heimfahrt kann ich nicht ertragen.

17. Verrückte Leute

Zwei Fabrikarbeiter unterhalten sich.

Die Frau sagt: „Ich kann den Chef dazu bringen, mir den Tag freizugeben.“

Der Mann antwortet: „Und wie willst du das anstellen?“

Die Frau sagt: „Das wirst du schon sehen.“

Dann hängt sie sich kopfüber an die Decke. Der Chef kommt herein und fragt: „Was machen Sie da?“

Die Frau antwortet: „Ich bin eine Glühbirne.“

Daraufhin sagt der Chef: „Sie haben so viel gearbeitet, dass Sie verrückt geworden sind. Ich glaube, Sie sollten sich den Tag freinehmen.“

Der Mann beginnt, ihr zu folgen, und der Chef fragt: „Wo wollen Sie hin?

Der Mann sagt: „Ich gehe auch nach Hause. Ich kann im Dunkeln nicht arbeiten.“

18. Rechenschaftspflicht

Der Arbeitgeber: „Wir brauchen jemanden, der für die Arbeit verantwortlich ist.“

Stellenbewerber: „Sir, Ihre Suche endet hier! In meinem vorherigen Job haben alle gesagt, ich sei verantwortlich, wenn etwas schief gelaufen ist.“

19. Die Sicht eines Ingenieurs

Manche Leute sagen, das Glas sei halb voll.

Andere sagen, das Glas sei halb leer.

Ingenieure sagen, das Glas ist doppelt so groß wie nötig.

20. Ein unhöflicher ehemaliger Chef

Eine Mitarbeiterin lernt ihre neuen Kollegen kennen, als das Thema ihres letzten Jobs zur Sprache kommt. Ein Kollege fragt sie, warum sie den Job verlassen hat.

„Es war etwas, was mein Chef gesagt hat“, antwortet die Frau.

Siehe auch  Wie man sich 2022 durch das College arbeitet

„Warum? Was hat er gesagt?“, fragt der Kollege.

„Er sagte: ‚Sie sind gefeuert.'“

21. Mittleres Alter

Im mittleren Alter macht die Arbeit weniger Spaß, und der Spaß ist mehr Arbeit.

22. Hohe Arbeitsbelastung

Gestern habe ich nichts getan, und heute beende ich das, was ichwas ich gestern gemacht habe.

23. Größte Schwächen

Personalleiter: „Was ist Ihre größte Schwäche?“

Ich: „Vorstellungsgespräche.“

Personalleiter: „Und außerdem?“

Ich: „Nachfassende Fragen.“

24. Saubere Schreibtische

Sie wissen, was man über einen sauberen Schreibtisch sagt. Das ist ein sicheres Zeichen für eine unaufgeräumte Schreibtischschublade.

25. Mathematische Wortspiele

Was sagt ein Mathematiker, wenn etwas schief läuft?

Zahlen!

Jetzt kaufen bei AmazonPAID LINK

26. Ein wirklich guter Tag

Der Chef sagte mir, ich solle mir einen schönen Tag machen.

Also ging ich nach Hause.

27. Küchenrenovierung

Gestern auf der Arbeit sah ich jemanden, der furchtbar ineffizient arbeitete, und sagte zu ihm: „Alter, das hält dich ja ganz schön auf.“

Er antwortete: „Ja, das stimmt, aber ich bin im Küchenumbau tätig, also muss ich kontraproduktiv sein.“

28. Auswechseln von Glühbirnen

Wie viele Programmierer braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

Keinen. Das ist ein Hardware-Problem.

29. Die Vorteile des Kaffeetrinkens

Warum trinke ich so viel Kaffee?

Er hilft mir, dumme Dinge schneller und mit mehr Energie zu tun.

30. Wie man sensible Dokumente entsorgt

Ein junger leitender Angestellter verlässt eines Abends spät das Büro, als er den Vorstandsvorsitzenden mit einem Stück Papier in der Hand vor einem Schredder stehen sieht.

„Hören Sie“, sagt der Vorstandsvorsitzende, „dies ist ein sehr sensibles und wichtiges Dokument, und meine Sekretärin ist für die Nacht gegangen. Können Sie das Ding für mich zum Laufen bringen?“

„Sicher“, sagt der junge Manager.

Er schaltet die Maschine ein, legt das Papier ein und drückt auf die Starttaste.

„Exzellent, exzellent“, sagt der Geschäftsführer, als sein Papier in der Maschine verschwindet. „Ich brauche nur eine Kopie.“

31. Vorstellungsgespräch

Ein Bewerber kommt zu einem Vorstellungsgespräch und setzt sich hin.

Der Interviewer fragt ihn: „Was glauben Sie, ist Ihre schlechteste Eigenschaft?“

Der Bewerber sagt: „Ich bin wahrscheinlich zu ehrlich.“

Der Gesprächspartner sagt: „Ich finde, Ehrlichkeit ist eine großartige Eigenschaft!“

Der Kandidat sagt: „Es ist mir egal, was Sie denken!“

32. Stressabbau

Die richtige Art, einen Stressball zu benutzen, ist, ihn nach der letzten Person zu werfen, die Sie verärgert hat. Sofortiger Stressabbau.

33. Übungsprogramm am Arbeitsplatz

Ich mache viele Schreibtischübungen, wie zum Beispiel voreilige Schlüsse ziehen, mein Glück herausfordern und Fristen umgehen!

34. Büro-Geschenke

Wenn jeder Tag ein Geschenk ist, hätte ich gerne eine Quittung für Montag. Ich möchte sie gegen einen anderen Freitag eintauschen, bitte.

35. Arbeitsplatz

Ein Busbahnhof ist ein Ort, an dem ein Bus hält. Ein Bahnhof ist der Ort, an dem ein Zug hält. Mein Schreibtisch ist ein Arbeitsplatz, also…

36. Worte der Weisheit

Wissen ist, zu wissen, dass eine Tomate eine Frucht ist; Weisheit ist, sie nicht auf einen Obstsalat zu legen.

Siehe auch  Wie Sie eine berufliche Unterbrechung in Ihrem Anschreiben erläutern

37. Ruinierte Tage

Weißt du, was den Fridwirklich ruinieren kann?ay Gefühl? Daran denken, dass heute erst Donnerstag ist!

38. Das Glück finden

Manche sind glücklich, wo immer sie hingehen. Andere, wann immer sie gehen.

39. Sich Sorgen machen

Sich Sorgen machen funktioniert! 90% der Dinge, über die ich mir Sorgen mache, passieren nie!

40. Irrtümer

Manche Fehler machen zu viel Spaß, um sie nur einmal zu machen!

41. Warm bleiben

Warum trug der Hipster im Sommer ein Halstuch? Weil ihm kalt war, bevor es cool war.

ALSO READ

Lustige Bürostreiche, für die man nicht gefeuert wird

42. Zu spät zur Arbeit kommen

Ein Mann kommt zu spät zur Arbeit und sein Chef sagt: „Du hättest um 8:30 Uhr hier sein sollen“, woraufhin er fragt: „Warum? Was ist um 8:30 Uhr passiert?“

42. Sicherheit des Arbeitsplatzes

Mein Job ist ziemlich sicher, da ihn niemand anderes haben will.

43. Stachelige Küsse

Was sagen Stachelschweine, wenn sie sich küssen?

AUTSCH!

44. Es geht um die Grammatik

Wie nennt man einen Witz, der nicht lustig ist?

Einen Satz!

45. Starke Tage

Welche Tage sind die stärksten?

Samstag und Sonntag, der Rest sind schwache Tage.

46. Multitasking

Ich bin gut im Multitasking. Ich kann Zeit verschwenden, unproduktiv sein und alles auf einmal aufschieben.

47. Das halbvolle Glas

Was hat das volle Glas zum leeren Glas gesagt?

Du siehst betrunken aus.

48. Schlechtes Gedächtnis

Mein Gedächtnis ist so schlecht geworden, dass ich sogar meinen Job verloren habe. Ich bin immer noch angestellt. Ich kann mich nur nicht mehr erinnern, wo.

49. Der freundliche Chef

Mein Chef ist sehr umgänglich. Er hat mir gesagt, ich solle ihn nicht als Chef, sondern als Freund betrachten, der sich nie irrt.

50. Teamarbeit

Teamarbeit ist wichtig; es hilft, die Schuld auf jemand anderen zu schieben!

Abschließende Gedanken

Es stellt sich heraus, dass es Wege gibt, bei der Arbeit glücklich zu sein – indem Sie unsere Liste der Bürowitze und Wortspiele durchlesen! Sie können sich immer auf ein wenig Humor im Büro verlassen, um Ihren Tag zu überstehen. Sie können diese Einzeiler und Gags sogar dazu verwenden, Ihre Kollegen zu beruhigen. Es ist nie zu spät, ihren Tag zu verbessern!

Oh, und für alle Scherzkekse da draußen: Sehen Sie sich das an!

Jetzt kaufen auf AmazonPAID LINK

Haben Ihnen diese lustigen Witze gefallen, die Sie mit Ihren Kollegen teilen können? Was war Ihr Lieblings-Bürowitz des Tages? Kennen Sie weitere lustige Arbeitsgeschichten oder Witze, die unsere Liste bereichern könnten? Schreiben Sie sie unten in die Kommentare!

Dies ist eine aktualisierte Version eines Artikels, der ursprünglich am 30. August 2019 veröffentlicht wurde, und enthält Beiträge vony Mitarbeiterin Shalie Reich.