AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Arbeitsplätze in der Chemie sind im Kommen. Die Beschäftigungsaussichten für diesen Beruf werden in den nächsten acht Jahren voraussichtlich um 5 % steigen, schneller als der Durchschnitt für andere Positionen, was zu mehr Möglichkeiten in verschiedenen Sektoren führt.

Sie haben also eine gute Ausbildung, verfügen über die besten Zeugnisse und wollen sich in diesem Bereich auszeichnen. Aber werden Sie auch das Vorstellungsgespräch meistern?

Dies ist mit Sicherheit die schwierigste Phase des Bewerbungsprozesses, die Sie sich nicht vermasseln lassen sollten. Um Ihnen bei der Vorbereitung zu helfen, haben wir einen Leitfaden mit den wichtigsten Fragen zum Vorstellungsgespräch zusammengestellt und wie Sie diese bei einem persönlichen Gespräch mit dem Personalverantwortlichen beantworten können.

1. Warum wollten Sie Chemiker werden?

Arbeitsplatzsicherheit? Hohe Verdienstmöglichkeiten? Die Chance, an streng geheimen Regierungsprojekten zu arbeiten? Auch wenn dies Ihre Gründe für den Beruf des Chemikers sein mögen, sollten Sie Ihre Ziele nicht so offen darlegen, wenn Sie Chemiker werden wollen. Die Gesprächspartner wollen herausfinden, ob Sie über Fachwissen, Entschlossenheit und Engagement in diesem Bereich verfügen.

Sie können auf diese Frage antworten, indem Sie betonen, dass Sie sich für einige der grundlegenden Komponenten der Stelle begeistern, z. B. für die gründliche Forschung im Labor oder die Anwendung Ihres Wissens auf alltägliche Probleme.

Top 20 Countries with the Highest Salaries for Scientists

SEHEN SIE ALSO:

Top 20 Länder mit den höchsten Gehältern für Wissenschaftler

2. Was wissen Sie über unsere Organisation?

Dies ist eine der häufigsten Fragen, die Arbeitgeber den Bewerbern stellen. Sie dient dazu, Ihre Forschungsfähigkeiten und Ihre Professionalität zu beurteilen und herauszufinden, wie viel Sie recherchiert haben, bevor Sie Ihren Lebenslauf einreichten.

Der Personalverantwortliche möchte nicht hören, dass Sie Ihren Lebenslauf an jedes Unternehmen geschickt haben, das eine Stellenanzeige in jeder Online-Jobbörse veröffentlicht hat. Daher sollten Sie keine vagen Angaben über das Unternehmen, die gemeinnützige Organisation oder die Regierungsstelle machen. Sie müssen bei der Formulierung Ihrer Antwort konkret sein.

Ihre Antwort könnte wie folgt aussehen: Als ich auf das Unternehmen stieß, wurde mein Interesse geweckt, als ich erfuhr, dass einer der ersten Verträge des Unternehmens mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) geschlossen wurde, wodurch Ihr Unternehmen bekannt wurde. Ich denke, dies zeigt die enorme Führungsstärke dieses Unternehmens, wie z. B. Ihres Gründers John Smith, und die enormen Ressourcen, die Ihre Teams eingesetzt haben, um den Gipfel dieser Branche zu erklimmen.

3. Warum haben Sie sich für diese Stelle beworben?

UnterBei Vorstellungsgesprächen wird diese Frage aus zwei verschiedenen Gründen gestellt. Erstens, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Due Diligence abgeschlossen haben und verstehen, was das Unternehmen von Ihnen erwartet. Der zweite Grund ist, dass Sie wissen, was Sie für Ihre Karriere suchen – Sie sind nicht unentschlossen. Anhand Ihrer Antworten wird man erkennen, dass es Ihnen mit dieser Beschäftigungsmöglichkeit ernst ist und dass Sie Ihre Meinung wahrscheinlich nicht ändern werden.

Siehe auch  How To Deal With Getting Promoted Above Your Peers

Schließlich sollten Sie etwas Bestimmtes anbieten, das Sie bei Ihrer Stellensuche gesucht haben, z. B. flexible Arbeitszeiten oder die Möglichkeit, innerhalb des Unternehmens aufzusteigen. Sie können auch hervorheben, was Ihnen an der Stellenausschreibung des Unternehmens gefallen hat, z. B. die clevere Einleitung oder wie der Fragebogen Ihr Interesse geweckt hat.

Schließlich sollten Sie das Ganze mit einer schönen Schleife abschließen, indem Sie darauf hinweisen, dass die Stelle perfekt zu Ihren Fähigkeiten und Kenntnissen passt.

How to Answer ‘Why Should I Hire You?’

SEE ALSO:

Wie Sie auf die Frage ‚Warum sollte ich Sie einstellen?

4. „Was qualifiziert Sie für diese Stelle?

Der einfache Grund, warum Unternehmen diese Frage stellen? Sie wollen wissen, welche Bewerber am besten für die Stelle geeignet sind und ob Ihre Fähigkeiten zu den täglich anfallenden Aufgaben und Verantwortlichkeiten passen. Natürlich müssen Sie ein gutes Gleichgewicht zwischen Bescheidenheit und Prahlerei finden. Sie wollen nicht einen 5.000 Wörter langen Monolog über Ihre Fähigkeiten halten und darüber, warum das Unternehmen Ihnen eine Chance geben sollte.

Wie beantworten Sie also diese häufig gestellte Frage? Am besten ist es, wenn Sie sich auf Ihre Stärken konzentrieren und Ihre Liste auf die Stellenbeschreibung abstimmen. Im Falle der Chemie könnten Sie also sagen, dass Ihre Forschungsfähigkeiten tadellos sind und dass Sie selbstständig und ohne ständige Aufsicht arbeiten können. Sie könnten sogar ein Beispiel aus dem wirklichen Leben für Ihre Qualifikationen anführen.

Denken Sie daran, dass Ihr Humankapital den Mehrwert für das Unternehmen ausmacht. Dies ist vielleicht der wichtigste Aspekt bei der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch.

5. Erzählen Sie uns von Ihrer Erfahrung und Ihrer Forschungsarbeit.

Mit dieser Aufforderung sollen Sie erklären, wie Ihre frühere Arbeit, die wahrscheinlich viele Forschungsarbeiten umfasst, mit den Bedürfnissen des Unternehmens zusammenhängt. Um eine gründliche Antwort zu formulieren, sollten Sie darauf achten:

  • Seien Sie nicht vage
  • Verwenden Sie konkrete Beispiele Ihrer Erfahrung
  • Stellen Sie einen Bezug zwischen Ihren Aufgaben und den Angaben in der Stellenbeschreibung her.
  • Nutzen Sie gegebenenfalls Statistiken, indem Sie zeigen, was Sie mit Ihrer Arbeit erreicht haben.

Machen Sie auf Ihren Lebenslauf aufmerksam!

Unsere Lebenslaufexperten erstellen Ihnen ein professionelles Dokument, mit dem Sie Ihr nächstes Vorstellungsgespräch gewinnen werden!

Wählen Sie einfach ein Lebenslauf-Paket, das zu Ihrer Berufserfahrung passt, geben Sie Ihre Bestellung auf und lassen Sie unsere Lebenslauf-Autoren die Arbeit für Sie erledigen.

CV-Pakete durchsuchen

6. Welche neuen Entwicklungen gibt es in diesem Bereich? der Chemie Sie am meisten begeistern?‘

Der Gesprächspartner will damit herausfinden, ob Sie sich für diesen Bereich begeistern und ob Sie mit den Fortschritten der Branche vertraut sind.

Siehe auch  Wie beantworten Sie die Frage "Waren Sie jemals mit einem ethischen Dilemma konfrontiert?

Diese Frage könnte sich jedoch als schwierig erweisen, wenn Sie sich nicht über die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Welt der Chemie auf dem Laufenden halten. Es ist wichtig, die Entwicklungen in Ihrer Branche zu verfolgen.

Für jeden, der sich auf einen technischen oder wissenschaftlichen Bereich spezialisiert hat, ist es von entscheidender Bedeutung, über die neuesten Geschichten, die neuesten Trends und die aktuellsten Branchennachrichten auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn dies zu Ihren täglichen Aufgaben gehört, sollte diese Frage leicht zu beantworten sein, denn Sie können sie im Handumdrehen aus Ihrem Gedächtnis abrufen.

7. Welche neuen Fähigkeiten haben Sie im letzten Jahr erlernt?

Ein Chemiker entwickelt sich ständig weiter und lernt neue Dinge. Diese Eigenschaft ist in jedem Berufsfeld unabdingbar, da sich jede Branche ständig weiterentwickelt, insbesondere in der heutigen globalen Wirtschaft.

Mit anderen Worten: Sie müssen sich neue Fähigkeiten aneignen oder Ihre Fähigkeiten regelmäßig verbessern. Das ist es, was Arbeitgeber von Bewerbern erwarten, zusammen mit der Bereitschaft, sich zu verbessern, zu wachsen und sich beruflich weiterzuentwickeln.

Bei dieser Frage sollten Sie ehrlich sein und sagen, was Sie getan haben, um Ihre Ziele zur Selbstverbesserung voranzutreiben. Das kann der Besuch zusätzlicher Kurse, die Teilnahme an Fortbildungsseminaren oder ehrenamtliche Tätigkeiten sein, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Falls Sie dies noch nicht getan haben, müssen Sie betonen, dass Sie unbedingt lernen und sich weiterentwickeln wollen, egal wie.

8. Wie gehen Sie mit Konflikten mit Kollegen im Labor um?

Seien wir ehrlich: In jedem Büro kann es Konflikte geben. Dies sollte Sie jedoch nicht daran hindern, Ihre Arbeit zu erledigen. Deshalb stellen Personalverantwortliche Bewerbern diese Frage, um herauszufinden, wie Sie in der Vergangenheit mit Konflikten umgegangen sind, und um sicherzustellen, dass diese Konflikte Sie nicht bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben behindert haben.

Die offensichtliche Antwort ist ein Beispiel dafür, was Sie getan haben, um Spannungen am Arbeitsplatz abzubauen oder trotz Meinungsverschiedenheiten mit einem Kollegen ein gewisses Maß an Professionalität zu wahren. Wenn Ihnen dies jedoch nicht passiert ist und Sie Berufsanfänger sind, können Sie auch ein Beispiel für einen Konflikt anführen, den Sie an der Universität gelöst haben.

SIEHE ALSO:

Wie man mit einem mikromanagenden Chef umgeht

9. Erzählen Sie uns, wie Sie bei der Arbeit einmal über den Tellerrand hinausgeschaut haben.

Halten Sie sich an die Regeln, oder denken Sie gerne über den Tellerrand hinaus? Wie auch immer, die Unternehmen durchforsten den riesigen Talentpool und suchen nach einzigartigen Persönlichkeiten, die sich nicht scheuen, von Mechanismen und Praktiken abzuweichen, die schon immer angewandt wurden.

Unternehmen sind an Bewerbern interessiert, die im Büro oder im Labor über den Tellerrand hinausschauen können. Die meisten ImpSie sind vor allem daran interessiert zu erfahren, ob Sie auf einem anderen Weg erfolgreich gewesen sind. Wenn Sie hingegen gescheitert sind, können Sie darüber sprechen, wie Sie sich erholt und wieder aufgerappelt haben.

Siehe auch  Wie Sie Ihre Myers-Briggs-Testergebnisse interpretieren

Achten Sie darauf, dass Sie während des Gesprächs nicht Ihre gesamte berufliche Laufbahn schildern. Es ist nicht verkehrt, ein Beispiel dafür zu geben, wie Sie Dinge anders gemacht haben, als es seit Jahrzehnten in Lehrbüchern steht. Solange Sie sich Ihres Urteils sicher sind, wird sich das Unternehmen über Ihre Unabhängigkeit und Ihr Wissen freuen.

10. Wie halten Sie sich auf dem Laufenden, was die Fortschritte auf dem Gebiet der Chemie betrifft?

Es kann überwältigend sein, den Überblick über die unzähligen Fortschritte und die Literatur aus dem Bereich der Chemie zu behalten. Neben der eigenen Arbeit kann es eine Herausforderung sein, in einem ohnehin schon vollen Terminkalender nach Artikeln zu suchen und diese zu lesen. Aber es gehört zu den Dingen, die getan werden müssen, damit man auf dem Laufenden bleibt.

Aber wie bleibt man auf dem Laufenden, was die Fortschritte im Bereich der Chemie angeht? Das ist eine gute Frage, denn auch hier erfährt der Arbeitgeber, wie engagiert und ernsthaft Sie sich mit Chemie beschäftigen. Außerdem weiß er, dass Sie die neuesten Tipps und Taktiken auf Ihre eigene Arbeit anwenden können, wenn Sie sich über die Entwicklungen in der Branche auf dem Laufenden halten.

Die beste Antwort wäre hier, wenn Sie z. B. erwähnen, dass Sie wissenschaftliche Zeitschriften lesen und an einem Online-Diskussionsforum für Chemiker teilnehmen.

Abschließende Überlegungen

Vorstellungsgespräche sind der schwierigste Teil jeder Stellensuche. Sie sind eine stressige Angelegenheit, die viel Vorbereitung und Übung erfordert. Aber man muss es tun!

Solange Sie auf die Fragen vorbereitet sind, gute Antworten parat haben und diese Tipps in Ihre Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch einbeziehen, sollten Sie sich keine allzu großen Sorgen über die Schusslinie machen.

Ganz gleich, ob Sie Ihre Leistungen als Chemiker, der über den Tellerrand hinausschaut, erläutern oder darüber sprechen, wie Sie ein Feuer in der internen Politik gelöscht haben – es gibt viele Möglichkeiten, den Gesprächspartner zu beeindrucken und die Chancen auf eine Einstellung zu erhöhen. Ehrlichkeit ist entscheidend, Ihre Fähigkeiten sind entscheidend und Ihr Interesse ist entscheidend.

Zusätzliche Ressourcen

Brauchen Sie weitere Tipps für Vorstellungsgespräche? Lesen Sie diese Artikel als nächstes:

Beteiligen Sie sich an der Diskussion! Mussten Sie schon einmal eine dieser Fragen in einem Vorstellungsgespräch beantworten? Wie ist es gelaufen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Dieser Artikel ist eine aktualisierte Version eines früheren Artikels, der ursprünglich am 3. Januar 2015 veröffentlicht wurde.