Wenn man sie bittet zu beschreiben, was sie mit einer wissenschaftlichen Laufbahn verbinden, denken die meisten Menschen an Albert Einstein, Stephen Hawking oder Dexter’s Laboratory. Aber eine wissenschaftliche Tätigkeit ist viel realistischer, als Sie vielleicht denken.

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Unabhängig davon, ob Sie über Ihre Möglichkeiten oder einen Karrierewechsel nachdenken, stellen wir Ihnen hier die 20 bestbezahlten Jobs in der Wissenschaft vor, die auf Daten des Bureau of Labor Statistics beruhen. Sie erfahren etwas darüber, was diese Wissenschaftler tun und was Sie wissen müssen, um als Wissenschaftler arbeiten zu können.

Sind Sie für eine Karriere in der Wissenschaft bestimmt? Entdecken Sie Ihren idealen Beruf mit unserem wissenschaftlich validierten Karrieretest bei CareerHunter. Starten Sie den Test

20. Lebensmittelwissenschaftler und -technologe

Durchschnittliches Jahresgehalt: $80.190

Um schmackhafte Gerichte zu kreieren, muss man weit mehr als nur Zutaten in der Küche kombinieren. Lebensmittelwissenschaftler sind die Köpfe hinter den Lebensmitteln. Sie sorgen dafür, dass die Produkte sicher zu konsumieren und ausreichend lange haltbar sind. Um Lebensmittelwissenschaftler zu werden, müssen Sie einen Universitätskurs in Lebensmittelwissenschaft, Lebensmittelkunde oder Lebensmitteltechnologie absolvieren.

19. Epidemiologe

Durchschnittliches Jahresgehalt: $83.620

Die Chancen stehen gut, dass Sie in den letzten Jahren von der Arbeit eines Epidemiologen gehört oder gelesen haben. Diese Wissenschaftler, die liebevoll als „Krankheitsdetektive“ bezeichnet werden, gehen Krankheiten, Viren und Infektionen auf den Grund, um zu verstehen, wie Krankheiten überleben und sich verbreiten. Für diese Tätigkeit benötigen Sie einen einschlägigen naturwissenschaftlichen Abschluss und müssen wahrscheinlich auch ein wissenschaftliches Trainingsprogramm absolvieren, um Fachwissen zu erwerben.

18. Umweltwissenschaftler

Durchschnittliches Jahresgehalt: $88.140

Viele Wissenschaftler versuchen, die Auswirkungen von Dingen auf den Menschen zu erforschen. Umweltwissenschaftler hingegen erforschen die Auswirkungen des Menschen auf die Welt. In der Praxis könnten sie sich damit beschäftigen, wie gefährliche oder chemische Abfälle am besten entsorgt werden können, um das Risiko negativer Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Für diese Tätigkeit benötigen Sie einen Abschluss in Umweltwissenschaften oder ein einschlägiges Fach mit entsprechender Berufserfahrung.

17. Hydrologe

Durchschnittliches Jahresgehalt: $90.150

Als eine Art Umweltwissenschaftler verwalten, überwachen und schützen Hydrologen Wasser und Wasserressourcen. In der Praxis arbeiten diese Wissenschaftler regelmäßig mit Wasserversorgern und Regierungen zusammen, um Dürren und damit verbundene Wasserrisiken zu bewältigen. Für diese Laufbahn ist ein Abschluss in Geografie oder Naturwissenschaften ein Muss. Ein Aufbaustudium in einem relevanten Bereich wie Wasserwirtschaft, Management aquatischer Ressourcen oder Hydrologie kann ebenfalls dazu beitragen, eine Stelle in diesem Bereich zu finden.

16. Mikrobiologe

Durchschnittliches Jahresgehalt: $91.840

Während Epidemiologen das Verhalten von Krankheiten in einer Population erforschen, untersuchen Mikrobiologen das individuelle Verhalten von Patienten.

Siehe auch  10 Tipps zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Krankheitserreger wie Viren, Pilze und Parasiten. Diese Wissenschaftler empfehlen Probenahmeverfahren, um eine Infektion zu diagnostizieren, und leiten dann die geeignete Behandlung ein, um die Bakterien, Viren oder Pilze abzutöten. Für diese Aufgabe benötigen

Sie einen

medizinischen Hochschulabschluss

und möglicherweise eine Fachausbildung in Infektions- und Mikrobiologie.

ALSO READ

Die bestbezahlten Jobs der Welt

15. Bioingenieur

Durchschnittliches Jahresgehalt: 98.340 $

Diese Wissenschaftler erforschen, entwerfen und entwickeln medizinische Produkte wie Gelenkersatz oder chirurgische Roboter, um biologische Aufgaben zu erfüllen. Sie verwenden Computersoftware und mathematische Modelle, um Geräte für den Einsatz in medizinischen Bereichen zu entwerfen und anzupassen. Einschlägige Qualifikationen für diese Tätigkeit sind u. a. Maschinenbau, Physik oder biomedizinische Technik.

14. Atmosphären- und Weltraumwissenschaftler

Durchschnittliches Jahresgehalt: 100.550 $

Atmosphären- und Weltraumwissenschaftler werden manchmal auch als Meteorologen bezeichnet. Diese Wissenschaftler untersuchen atmosphärische Veränderungen, die von Sensoren erfasst werden, um Berichte über das Wetter und das Klima für die Öffentlichkeit zu erstellen. Diese Tätigkeit basiert zwar auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, bringt aber manchmal auch Aufgaben vor der Kamera für die Medien mit sich. Für den Einstieg in diesen Beruf benötigen Sie mindestens einen Bachelor-Abschluss in einem relevanten Fachbereich.

13. Medizinische/r Wissenschaftler/in

Durchschnittliches Jahresgehalt: $101.800

Medizinische Wissenschaftler/innen sind die unbesungenen Helden der Krankenhausversorgung. Sie sind mit der wichtigen Aufgabe betraut, Patientenproben zu untersuchen, und helfen Ärzten

oft bei der Diagnosestellung. Um in diesem Bereich tätig zu werden, benötigen Sie einen anerkannten Abschluss in biomedizinischen Wissenschaften und einige Erfahrung im Labor. Manche Menschen, die eine Karriere in diesem Bereich anstreben, beginnen ihre Laufbahn bei den Streitkräften.

12. Datenwissenschaftler

Durchschnittliches Jahresgehalt: 103.930 $

Die Welt ist überschwemmt mit Daten. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Kreditkarte durchziehen, sich bei einer Social-Media-Website anmelden oder sogar an einer Antenne vorbeigehen, wird ein Datensatz erstellt. Datenwissenschaftler

sind die Köpfe, die diese Daten in Antworten auf wichtige Fragen umwandeln. In dieser Funktion sammeln Sie Daten und ordnen sie, um Trends zu erkennen. Sie müssen mit analytischen Techniken wie maschinellem Lernen, Deep Learning und Textanalyse vertraut sein.

11. Biochemiker

Durchschnittliches Jahresgehalt: 104.810 USD

Biochemiker erforschen chemische Prozesse im Inneren von Lebewesen, Bakterien und Viren. Sie sind maßgeblich an der Planung und Durchführung wissenschaftlicher Experimente beteiligt, sowohl an lebenden Probanden als auch unter Verwendung von Computersoftware zur Modellierung biologischen Verhaltens. Ihr Beitrag zur wissenschaftlichen Gemeinschaft besteht im Verfassen wissenschaftlicher Berichte, in denen Sie Ihre Erkenntnisse mitteilen.

Entdecken Sie Ihren idealen Beruf

Machen Sie den CareerHunter-Test, um die Berufe zu finden, die am besten zu Ihren Interessen, Ihrer Persönlichkeit, Ihren Motiven und Ihren Fähigkeiten passen.

Siehe auch  5 Wege, um Mitarbeitern zu helfen, den psychologischen Stress von Hybrid Burnout zu bewältigen

<a target=“_blank“ href=“https://www.careeraddict.com//Start%20the%20test“ rel=“nofollow noopener“>Starten Sie den Test

10. Geowissenschaftler

Durchschnittliches Jahresgehalt: $112.110

Geowissenschaftler befassen sich mit der Erforschung der Erdstruktur und analysieren die Zusammensetzung natürlicher Materialien wie Felsen, um deren natürliche Mineral- und Energieressourcen zu verstehen. Diese Wissenschaftler spielen eine wichtige Rolle in modernen Städten, indem sie die Eignung bestimmter Landstriche für große technische Projekte wie den Bau von Dämmen oder Tunneln beurteilen.

9. Chemieingenieur

Durchschnittliches Jahresgehalt: 114.820 $

Chemieingenieure verwandeln Rohstoffe in nützliche Produkte. Diese Wissenschaftler testen neue Wege zur Entwicklung von Produkten und verwenden Computermodelle, um sichere und kosteneffiziente Produktionsmethoden zu entwickeln. Sie überwachen die Produktion, um Probleme zu erkennen und zu beheben, und sorgen dafür, dass die Herstellungsverfahren sowohl sicher als auch effizient sind.

8. Ingenieur für Luft- und Raumfahrt

Durchschnittliches Jahresgehalt: 121.110 $

Wahrscheinlich haben Sie schon einmal den Satz „Man muss kein Raketenwissenschaftler sein“ gehört, aber für diesen Beruf brauchen Sie das! Das ist buchstäblich das, was sie sind. Nun, okay – vielleicht nicht unbedingt Raketenwissenschaftler, aber Sie haben die Möglichkeit dazu. Luft- und Raumfahrtingenieure entwerfen und entwickeln Navigations-, Kommunikations- und manchmal auch Waffensysteme und erforschen Möglichkeiten, die Komponenten so kraftstoffsparend und widerstandsfrei wie möglich zu gestalten. Sie sammeln und analysieren Testdaten und verfassen technische Berichte, um die Kosten und den Zeitrahmen von Projekten abzuschätzen.

7. Nuklearingenieur

Durchschnittliches Jahresgehalt: $ 125.130

Kernkraftwerke sind eine nachhaltige Art der Energieerzeugung mit minimalen Auswirkungen auf die Umwelt. Diese Art der Stromerzeugung ist jedoch nicht risikofrei. Und die Aufgabe, diese Risiken zu mindern, fällt den Nuklearingenieuren zu. Diese Wissenschaftler sind an der Planung und dem Bau neuer Anlagen sowie an der allgemeinen Wartung und Überwachung bestehender Anlagen beteiligt. Sie sind für die Messung und Überwachung der Strahlungswerte zuständig, um sicherzustellen, dass die Anlage den gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf Gesundheit, Sicherheit und Umweltverträglichkeit entspricht.

6. Pharmazeut

Durchschnittliches Jahresgehalt: $ 125.460

Pharmazeuten sind Experten für Arzneimittel und medizinische Geräte. Diese Wissenschaftler arbeiten mit medizinischen Teams zusammen, um die beste medikamentöse Behandlung für eine bestimmte Diagnose zu finden. Neben der Beratung geben Pharmazeuten Medikamente an Patienten aus und verschreiben Dosierungen. Sie sind für die Logistik zuständig und verwalten die Lagerbestände, um sicherzustellen, dass die einzelnen Arzneimittel jederzeit in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

ALSO READ

Die besten Karrieretests, um Ihre wahre Berufung zu finden

5. Astronomen

Durchschnittliches jährliches Gehalt: $126.250

Astronomen sind Wissenschaftler, die sich mit den Sternen beschäftigen. Sie untersuchen den Ursprung und die Zusammensetzung des Universums, von einzelnen Sternen oder Planeten bis hin zu ganzen Galaxien. Sie analysieren Daten von Satelliten und Raumfahrzeugen sowie Bilder von Teleskopen und vergleichen aktuelle Daten mit historischen Beobachtungen, um Vorhersagen für die Zukunft zu treffen und unseren Platz im Weltall zu verstehen.

Siehe auch  Beispiel für ein Anschreiben eines Wirtschaftsprüfers (CPA)

4. Informatiker und Informationswissenschaftler

Durchschnittliches Jahresgehalt: $130.890

In einer zunehmend digitalen Welt, in der Millionen von Menschen weltweit Computer in ihren Wohnungen, Autos und sogar in ihren Taschen haben, spielen Computer- und Informationsforschungsspezialisten eine wichtige Rolle. Ihre Arbeit befasst sich mit der Weiterentwicklung und Effizienzsteigerung der Technologie. Von der Erhöhung der Rechengeschwindigkeit bis hin zur Verbesserung der Informationssicherheit haben diese Wissenschaftler einen erheblichen Einfluss auf unsere Erfahrungen mit Computern und Technologie.

3. Physiker

Durchschnittliches Jahresgehalt: $137.700

Physiker erforschen die grundlegende Zusammensetzung der Dinge in der physikalischen Welt. Sie analysieren Theorien und Ideen, indem sie Computersimulationen und mathematische Modellierungstechniken einsetzen, um zu verstehen, wie einzelne Elemente miteinander interagieren. Sie sind in der Forschung und in der akademischen Welt tätig und unterrichten an Schulen, Hochschulen und Universitäten. Sie geben ihr Wissen auch im Verlagswesen, beim Rundfunk und im Journalismus weiter.

2. Arzt für Allgemeinmedizin

Durchschnittliches Jahresgehalt: $ 214.370

Hausärzte werden manchmal auch als Allgemeinmediziner bezeichnet – Ärzte für so ziemlich alles. Sie betreuen die ganze Familie, vom Baby bis zum älteren Menschen und alle dazwischen. Von Erkältungen und Schnupfen bis hin zu Überweisungen für komplexe Pflegebedürfnisse – Hausärzte haben ein Auge für Symptome aller Art.

1. Psychiater

Durchschnittliches Jahresgehalt: $217.100

Psychiater sind praktisch Ärzte des Geistes und befassen sich mit der Diagnose und Behandlung von psychischen Erkrankungen. Wie normale Ärzte beurteilen diese Wissenschaftler den Zustand von Patienten, indem sie ihre Gedanken und psychologischen Reaktionen auf bestimmte Reize oder Situationen untersuchen. Sie können an der Behandlung von psychischen Erkrankungen beteiligt sein, sind aber nicht auf die psychiatrische Medizin beschränkt. Bei vielen psychischen Erkrankungen gibt es Überschneidungen mit der körperlichen Gesundheit, so dass Psychiater oft sowohl in der Allgemeinmedizin als auch in der psychiatrischen Medizin bewandert sein müssen.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie einen wissbegierigen Geist und ein Interesse an wissenschaftlichen Entwicklungen haben, könnte eine Karriere in der Wissenschaft genau das Richtige für Sie sein. Und bei den vielen – äußerst lukrativen – Möglichkeiten haben Sie wirklich die Qual der Wahl, ob Sie in einem Labor, im Außendienst oder beides arbeiten möchten.

Zusätzliche Ressourcen

Beteiligen Sie sich an der Diskussion! Welche wissenschaftliche Laufbahn möchten Sie einschlagen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Ursprünglich veröffentlicht am 12. Oktober 2018.