Wenn Sie sich jemals in einer ähnlichen Situation befunden haben, kennen Sie wahrscheinlich das befriedigende Gefühl, die Leiter hinaufzusteigen. Auch wenn es den Anschein hat, dass alles besser wird, je weiter man aufsteigt, ist das nicht immer der Fall.

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Sie werden neue Umstände vorfinden, neue Menschen kennen lernen und neue Erfahrungen machen, ganz zu schweigen von der möglichen Zunahme Ihrer Arbeitsbelastung und Ihrer Aufgaben, die Sie belasten. Es mag überwältigend erscheinen, eine Beförderung auf diese Weise anzugehen, also lassen Sie uns unsere bekannte Pro- und Contra-Liste hervorholen!

Wir wissen, dass Sie sich wahrscheinlich wünschen, die Beförderung wäre so einfach zu handhaben wie diese Website, die Ihnen buchstäblich die harte Arbeit abnimmt! Aber es gibt keinen einfachen Weg; Sie müssen die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen, um Ihre nächsten Schritte zu wählen. Also, ohne weitere Umschweife, lassen Sie uns anfangen!

Die Vorteile einer Beförderung ins Management

Einfacher Übergang

Der Aufstieg in Ihrer ursprünglichen Organisation soll ein reibungsloser Prozess sein. Unabhängig davon, auf welcher Stufe Sie sich befinden, bleiben Ihre Aufgaben, Handlungen und der Auftrag des Unternehmens immer relativ identisch.

Während Sie die so genannte Unternehmensleiter hinaufklettern, werden Sie mit der Erweiterung der ursprünglichen Markenidentität konfrontiert, aber die Essenz bleibt dieselbe. Das macht den Prozess reibungslos, da Sie bereits wissen, was Sie erwartet, und Sie können erahnen, was Sie tun müssen!

Beruflicher Aufstieg

Die Chance, im Leben voranzukommen, ist immer eine, die es wert ist, ergriffen zu werden, besonders in der Berufswelt, wo Ihre Fortschritte und Erfolge messbar und sichtbar sind. Ihr berufliches Fortkommen wirkt sich auf viele aus, und die Arbeit, die Sie verrichten, wird immer spezieller werden. Außerdem können wir nicht umhin, das subjektive Gefühl zu erwähnen, an der Spitze Ihres Unternehmens zu stehen und sich triumphierend zu fühlen.

Siehe auch  Pharmazietechniker Anschreiben

Kontrolle über Ihre Arbeit

Je mehr Sie sich dem Management nähern, desto mehr Kontrolle haben Sie über Ihre Arbeit. Sie können ziemlich genau entscheiden, wie viel Arbeit Sie übernehmen möchten und wie Sie vorgehen. Sie sind viel selbständiger und können Ihren eigenen Zeitplan und Ihre Aufgaben bequemer festlegen. Wem würde das nicht gefallen?

Entscheidungsfindung

Entscheidungen zu treffen ist in jedem Geschäft, Unternehmen und jeder Firma eine vertraute Aufgabe. Das Gewicht der Entscheidungen, die Sie treffen, nimmt jedoch zu, je weiter Sie ins Management aufsteigen. Damit wollen wir nicht sagen, dass jede einzelne Entscheidung, die ein Unternehmen trifft, ein Leichtgewicht ist, mit Ausnahme derjenigen auf den höheren Managementebenen.

Es ist nur so, dass spezialisierte Managemententscheidungen viel mehr Menschen, Mitarbeiter und Situationen betreffen. Dies kann sowohl ein Vor- als auch ein Nachteil sein, je nachdem, wie gut Sie Entscheidungen treffen und durchhalten. Aber wir gehen davon aus, dass Sie ein Naturtalent sind!

Attraktives Gehalt

Dies ist der Punkt, der Ihnen wahrscheinlich zuerst in den Sinn kommt, wenn Sie an Beförderungen jeglicher Art denken. Die Chancen stehen gut, dass Sie in Managementkreisen viel mehr Geld bekommen, aber Ihr Arbeitspensum wird entsprechend steigen. Lassen Sie sich davon nicht entmutigen; zusätzliche Arbeit ist kein Problem, wenn Sie lieben, was Sie tun.

Aber SieDarüber werden wir später nachdenken. Stellen Sie sich erst einmal vor, was Sie mit all dem zusätzlichen Geld machen würden. Aber wie alles im Leben hat auch diese Sache zwei Seiten, und es ist wichtig, beide sorgfältig zu prüfen, bevor man etwas unternimmt. Schauen wir uns die nicht so guten Seiten der Beförderung an.

Siehe auch  Mit den Verbrauchern auf einer emotionalen Ebene in Kontakt treten

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Die Nachteile einer Beförderung ins Management

Neue Beziehungen

Wie bereits erwähnt, werden Sie neue Menschen kennen lernen und neue Beziehungen aufbauen. Neue Mitarbeiter, Vorgesetzte und Kunden werden über Nacht in Ihr Leben treten, und es wird Ihnen vorkommen, als ob Sie für ein völlig anderes Unternehmen arbeiten würden. Die Kehrseite davon kann sein, dass Sie Ihr neues Team nicht mögen oder das Gefühl haben, nicht dazuzugehören. Wir werden diesen Gedanken später noch genauer untersuchen.

Eifersucht

Das ist ein großes Problem. Viele Beförderte erleben täglich Eifersucht. Wenn Sie Ihren Kollegen die Nachricht von der Beförderung überbringen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass einige von ihnen Ihre Freude nicht in vollem Umfang teilen.

Eifersucht macht sich in der Regel nicht nur bei Ihren Kollegen und möglichen Kunden bemerkbar, sondern auf vielfältige Weise. Ihr Ehepartner oder Ihre Familienmitglieder freuen sich vielleicht zunächst für Sie, aber es ist normal, dass eine gewisse Eifersucht aufkommt. Ein weiteres Problem kann die neue Dynamik im Haushalt sein, da Sie wahrscheinlich länger arbeiten werden.

Neue Standorte

In Ihrer neuen Position müssen Sie vielleicht viel mehr reisen. Das ist definitiv ein Vorteil, denken Sie vielleicht. Aber bedenken Sie: Flugverspätungen, alte Hotelzimmer mit lauten Nachbarn, Jetlag, ständige Meetings und die Abwesenheit von Ihrer Familie – und das alles bei gleichbleibendem Arbeitspensum.

Allein der Gedanke daran ist schon überwältigend. Natürlich, wenn Sie gerne reisen und Ihnen die gelegentliche Abwechslung nichts ausmacht, ist das ein großer Vorteil der Tätigkeit als Manager. Stellen Sie sich einfach auf eine Herausforderung ein.

Zweifel an den eigenen Fähigkeiten

Dies ist das größte Problem für viele Manager. Selbst die selbstbewusstesten Manager sind in ihrer Laufbahn schon ein paar Mal damit konfrontiert worden. Wenn Sie an einem neuen Ort sind, an neuen Projekten arbeiten und neue Leute kennen lernen, fühlen Sie sich vielleicht verwirrt und überfordert.

Siehe auch  Medizinischer Assistent Anschreiben Beispiel

Es ist völlig normal, dass man beim ersten Mal etwas falsch macht. Aber zweifeln Sie deswegen nicht an Ihren Fähigkeiten, sondern nutzen Sie es, um etwas Neues zu lernen und langfristig daran zu wachsen.

Hochstapler-Syndrom

Wir haben bereits einige Auswirkungen des Hochstapler-Syndroms erwähnt, z. B. das Gefühl, unfähig oder fremd zu sein. Das allgemeine Gefühl, nicht dazuzugehören oder zu glauben, man müsse sein Fachwissen vortäuschen, gilt als Hauptfolge des Syndroms.

Eine Möglichkeit, es zu bekämpfen, besteht darin, sich klarzumachen, dass es die Art und Weise ist, wie der eigene Verstand auf eine neue Umgebung reagiert. Er gerät in Panik und versucht, sich zu akklimatisieren, was dazu führt, dass Sie sich nicht angepasst fühlen, um der Situation zu entkommen. Geben Sie sich Zeit, sich anzupassen und sich dort, wo Sie sind, langsam wohlzufühlen. Es wird verschwinden, ohne dass du es merkst.

Die Nachbereitung

Beförderungen, insbesondere in der Welt der Manager, können stressig sein. Wie wir gesehen haben, sind sie weder von vornherein gut noch schlecht; es hängt allein von Ihnen ab, wie Sie sie wahrnehmen und wie Sie darauf reagieren. Wägen Sie diese Seiten sorgfältig ab und entscheiden Sie, was für Sie das Beste ist.

Auf diese Weise schaffen Sie einen sicheren Raum am Arbeitsplatz, entwickeln erfüllende Beziehungen pflegen, mehr verdienen und sich wunderbar auf das Neue einstellen!

Zum Thema

Gastautor

Gastautoren und sorgfältig ausgewählt für Career Enlightenment. Vielen Dank fürs Lesen!