Egal, ob Sie an einem Treffen mit Ihrem Arbeitgeber oder einem Kunden teilnehmen, es ist wichtig, dass Sie sich beeindruckend kleiden. Genau wie bei einem Vorstellungsgespräch kann Ihr Auftreten bei einer Besprechung viel über Sie aussagen. Daher sollten Sie darauf achten, dass Sie angemessen gekleidet sind.

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Allerdings kann es je nach der Kleiderordnung des Unternehmens schwierig sein, herauszufinden, was man anziehen soll. In der Unternehmenswelt sind die Mitarbeiter normalerweise angehalten, sich eleganter zu kleiden als in einem Start-up-Unternehmen. Und da viele Meetings heute virtuell abgehalten werden, ist es noch schwieriger zu entscheiden, was man anziehen soll.

Um Ihnen zu helfen, haben wir einen detaillierten Leitfaden für formelle und legere Kleidung für alle Arten von Meetings erstellt.

Formelle Kleidung für Frauen (Tipps)

Formelle Kleidung für Frauen bedeutet nicht unbedingt, dass Sie den Raum in einem Anzug betreten müssen.

Je nach Ihrem persönlichen Stil können Sie sich für eine elegante Hose und eine Bluse, ein tailliertes Kleid oder ein Kleid in A-Linie oder sogar einen Rock entscheiden, wenn Sie sich darin wohl fühlen. Yolandie Hamilton, eine professionelle Stylistin, bringt ihren Kunden bei, Schlüsselwörter zu wählen, die beschreiben, wie sie sich in einer bestimmten Situation fühlen und aussehen wollen: „Bei einem Geschäftstreffen möchten sie zum Beispiel kraftvoll, intelligent und kreativ, aber auch freundlich aussehen und wirken. Wir übersetzen diese Beschreibungen dann in Kleidungseigenschaften. Kraftvoll ist gleichbedeutend mit strukturiert und mutig. Elegant ist gleichbedeutend mit gepflegt und poliert. Kreativ kann innovativ und ungewöhnlich bedeuten. Freundlich bedeutet lässig und unprätentiös“.

Je nachdem, welche beschreibenden Wörter Sie wählen würden, können Sie sie in Kleidungsstücke übersetzen; „kraftvoll“ könnte einen zweiteiligen Anzug bedeuten, während „gepflegt“ und „poliert“ einem Kleid mit einem Taillengürtel entsprechen könnte.

Wenn Sie immer noch unsicher sind, was Sie zu einem formellen Treffen anziehen sollen, folgen Sie diesem visuellen Leitfaden:

Siehe auch  Property Manager Anschreiben Beispiel

Formelle Kleidung für Männer (Tipps)

Bei formeller Kleidung für Männer denkt man in der Regel an den Sitzungssaal von The Apprentice: schicker Anzug, gestyltes Haar, polierte Oxford-Schuhe und eine trendige Uhr dazu. Aber je nach Branche können Sie diesen Look mit dem Schnitt des Anzugs, dem Muster des Stoffs und den Accessoires, die Sie hinzufügen möchten, etwas aufpeppen.

Um Ihren persönlichen Stil zu unterstreichen, können Sie mit Manschettenknöpfen, Krawatten und Einstecktüchern spielen und so der traditionellen Kleidung in der Vorstandsetage Ihren eigenen Stempel aufdrücken. Ähnlich wie im obigen Leitfaden für Frauen sollten Sie bei der Auswahl Ihres Outfits auch an die Botschaft denken, die Sie vermitteln wollen.

Seien wir ehrlich: Wir alle neigen dazu, eine Person, die wir nicht kennen, nach ihrer Kleidung zu beurteilen, bevor sie zu Wort kommt und uns einen Einblick in ihre Persönlichkeit gibt. Die Wahl Ihrer Kleidung wird Ihnen also helfen, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Wenn Sie Hilfe bei der Zusammenstellung eines formellen Outfits für den Sitzungssaal benötigen, werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden:

Business Casual Kleidung für Frauen (Tipps)

Wenn Sie in einem kreativen Umfeld arbeiten, das viel legerer ist als ein Firmenbüro, kann es schwierig sein, die Kleiderordnung für eine Sitzung festzulegen. Das heißtd, mit Managern und hochrangigen Personen in der Nähe, ist es wichtig, dass Sie sich angemessen kleiden und Ihr tägliches Erscheinungsbild elegant gestalten.

Sonya Schwartz, Gründerin von Her Norm, sagt: „Als Business-Expertin bin ich der Meinung, dass die Kleidung eines Geschäftsmannes viel über ihn oder sie aussagt, denn Kleidung kann den Charakter einer Person widerspiegeln. Achten Sie darauf, dass die Kleidung, die Sie zu einem Geschäftstreffen tragen, seriös ist und Ihnen hilft, sich selbst besser zu fühlen. Ein gemustertes Oberteil und ein Blazer sind für Frauen angemessen, während ein Rock und eine Hose als Paar ausreichen. Für die Farbe des Unterteils wären dunkle Töne ideal. Viel besser ist es, die Kleidung mit Absätzen zu kombinieren.“

Siehe auch  Wie man einen Markenzweck entwickelt

Wenn Sie kein Typ für Absätze sind, machen Sie sich keine Sorgen. Ein Paar Pumps oder Slipper sind ebenfalls eine gute Wahl. Das Wichtigste ist, dass Sie sich in dem, was Sie tragen, wohl fühlen, damit Sie Ihr Selbstbewusstsein nach außen tragen können.

Wenn Sie noch mehr Ideen brauchen, finden Sie hier unseren Leitfaden für legere Geschäftskleidung:

Legere Business-Kleidung für Männer (Tipps)

Ein T-Shirt kann zu leger wirken, es sei denn, es hat einen Kragen. Um Ihren Look aufzupeppen, kombinieren Sie es mit einer eleganten Hose, einem Ledergürtel und einem Blazer (wenn es draußen nicht gerade brütend heiß ist!)

Matthew Paxton, Gründer von Hypernia, sagt: „Business Casuals sind typischerweise eine Mischung aus klassischer Kleidung und modernen Mustern und Cropwear-Elementen… für Männer kann das eine Kombination aus Hose, Pullover und Jacke sein, was eine Abwandlung von Business Casual ist, aber immer noch professionell aussieht.“

Was das Schuhwerk angeht, so brauchen Sie nicht unbedingt polierte Lederschuhe, ein Paar Bootsschuhe oder Chelsea-Boots tun es auch – solange sie sauber sind und zum Rest Ihres Outfits passen.

Sie wissen noch nicht, was Sie anziehen sollen? Schauen Sie sich unseren Leitfaden unten an:

Die besten Tipps

Wenn Sie auf die Details Ihres Aussehens achten, zeugt das von Vorbereitung, Planung und Respekt gegenüber Ihren Gesprächspartnern. Um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Wählen Sie die richtige Passform: Ihre Kleidung sollte gut sitzen. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Hose nicht auf dem Boden schleift, Ihr Bauch nicht aus dem Hemd ragt und Ihr Blazer gut sitzt (Sie wollen keinen modischen Fauxpas mit einem Riss mitten im Meeting).
  • Vervollständigen Sie Ihren Look mit der richtigen Frisur: Die Art und Weise, wie Sie Ihr Haar tragen, ist genauso wichtig wie Ihr Outfit. Bei Männern sollten die Haare gut geschnitten und ordentlich sein, während Frauen sich für eine ordentliche Frisur entscheiden sollten, die die Haare aus dem Gesicht hält.
  • Entscheiden Sie sich für einen dezenten Duft: Sie wollen die Teilnehmer Ihres Geschäftstreffens nicht gleich beim Eintreten mit einem zu starken Parfüm oder Eau de Cologne überwältigen. Entscheiden Sie sich daher für ein leichtes Parfüm.
  • Das Make-up sollte natürlich sein: Entscheiden Sie sich für einen natürlichen Look mit einem Bronzer und einem Hauch von Highlighter. Tragen Sie eine leichte Schicht Wimperntusche und eine nudefarbene Lippenfarbe auf.
  • Die Accessoires sollten auf ein Minimum reduziert werden: Schlichter und minimalistischer Schmuck ist eine gute Wahl. Bleiben Sie bei Klassikern wie Ohrsteckern und Halsketten mit Anhängern. </li>
  • Seien Sie bequem und selbstbewusst: Unterm Strich müssen Sie sich in dem, was Sie tragen, wohlfühlen – wenn Ihr persönlicher Stil eher leger ist, finden Sie Möglichkeiten, Ihre Geschäftskleidung aufzupeppen, ohne dabei Kompromisse einzugehen. Wenn Sie mit dem, was Sie tragen, zufrieden sind, wird sich Ihr Selbstbewusstsein von selbst einstellen.
Siehe auch  Anschreiben für Supervisor [Muster zum Herunterladen] | Karrieretab

WEITERE LEKTÜRE

Jobs, bei denen Sie sich kleiden können, wie Sie wollen

Abschließende Überlegungen

Mit diesen Tipps sind Sie auf jede Art von geschäftlichen Begegnungen vorbereitet und stellen sicher, dass Sie nicht nur die Rolle spielen, sondern auch so aussehen. Wählen Sie den Stil, der zu Ihnen passt und der Ihnen hilft, bei Ihrem nächsten Treffen zu glänzen und den Eindruck eines vertrauenswürdigen, glaubwürdigen und erfolgreichen Profis zu hinterlassen.

Welcher Stil passt am besten zu Ihren Geschäftstreffen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Dieser Artikel ist eine aktualisierte Version eines früheren Artikels, der ursprünglich am 15. Januar 2018 veröffentlicht wurde.