In einer schnelllebigen Welt kann es schwierig sein, sich zu organisieren. Vielen helfen die Produkte von Dropbox bei diesen Bemühungen. Aber haben Sie sich jemals gefragt, wie es hinter den Kulissen von Dropbox aussieht? Haben Sie vielleicht sogar in Erwägung gezogen, dort zu arbeiten?

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Wie Dropbox die Arbeitswelt verändern will

(Foto von Dropbox)

Dropbox ist ein File-Hosting-Dienst, dessen Online-Plattform es den Nutzern ermöglicht, ihre Dateien auf einen persönlichen Cloud-Speicher hochzuladen und zu übertragen, auf den sie von jedem beliebigen Ort mit einem Konto aus zugreifen und ihn gemeinsam nutzen können.

Als Dropbox im Jahr 2007 gegründet wurde, bestand die Aufgabe des Unternehmens darin, den Menschen eine einfachere Möglichkeit zu bieten, ihre Dateien synchron zu halten. Im Laufe der Jahre hat sich der Schwerpunkt des Unternehmens leicht verlagert. Heute hat es sich zum Ziel gesetzt, die weltweit erste intelligente Belegschaft aufzubauen, indem es Produkte entwickelt, die den Arbeitsaufwand verringern und es seinen Nutzern ermöglichen, sich auf die wichtigen Aufgaben zu konzentrieren.

Für Dropbox bedeutet die Schaffung einer intelligenten Belegschaft, dass Teams nicht mehr zwischen verschiedenen Plattformen, Anwendungen und Inhaltstypen wechseln müssen, sondern eine zentrale digitale Umgebung schaffen, in der alle Inhalte für die Zusammenarbeit zusammengeführt werden.

Wie man sich vorstellen kann, kann die Schaffung einer intelligenten Belegschaft in einem sich ständig verändernden Umfeld mit Herausforderungen verbunden sein. Obwohl Dropbox über 2.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist das Unternehmen ständig auf der Suche nach weiteren Talenten, die es bei der Erfüllung seiner Aufgaben unterstützen können.

Was Dropbox von einem Mitarbeiter erwartet

@workitdaily

Reply to @marsobsessed hiring international #workitdaily #learnontiktok #jobtok #jobportalabroad #hiring #FindYourCore #YasClean #remotework #jobs

Dropbox ist ein globales Unternehmen, das Hunderte von Remote-Jobs anbietet.

Siehe auch  Post-COVID-Arbeitsplatzpolitiken: Interview mit Mac Prichard

Die Karrieremöglichkeiten bei Dropbox sind in die folgenden Teams unterteilt:

  • Ein Produkt entwickeln – Design, Technik und Produkt
  • Geschäftsentwicklung – Geschäftsstrategie und -betrieb, Kommunikation, Finanzen, Recht, Marketing, Geschäftsentwicklungsteam, Vertrieb und Kundenerfahrung
  • Mitarbeiter fördern – Verwaltungsteam, Büro, Personalbeschaffung und Mitarbeiter
  • Eine Karriere starten – Hochschulabsolventen und Praktikanten

4 Dinge, die Sie über Dropbox wissen sollten

(Foto von Dropbox)

Dropbox ist ein Unternehmen, das zuerst virtuell arbeitet.

Jeder, der schon einmal einen virtuellen Rundgang durch die Dropbox-Büros in San Francisco gemacht hat, weiß, dass Dropbox großen Wert auf kreative Arbeitsbereiche legt, in denen die Mitarbeiter zusammenarbeiten können. Die Umstellung auf Remote-Mitarbeiter während der COVID-19-Pandemie war für das Unternehmen daher sicherlich ein Kulturwandel.

Doch trotz einiger Herausforderungen auf dem Weg dorthin konnte Dropbox seine Mission auch während der Umstellung auf Remote-Arbeit erfüllen, und die Mehrheit der Mitarbeiter genoss die Umstellung und fühlte sich konzentrierter.

Dropbox hat erkannt, dass sich die Arbeitswelt verändert, und hat sich entschieden, ein Unternehmen zu werden, das auf virtuelle Arbeit setzt. Das bedeutet, dass alle Mitarbeiter in erster Linie aus der Ferne arbeiten werden, während sich das UnternehmenDie Dropbox Studios werden dort eingerichtet, wo Dropbox derzeit Niederlassungen hat (zunächst in San Francisco, Seattle, Austin und Dublin).

Das Unternehmen räumt ein, dass der Aufbau eines virtuellen Unternehmens ein fortlaufender Prozess ist, der viele Schritte umfassen wird.

Dropbox engagiert sich für Veteranen und andere Mitarbeiter mit unterschiedlichem Hintergrund.

Dropbox ist ein Arbeitgeber der Chancengleichheit, der Mitarbeiter mit unterschiedlichem Hintergrund willkommen heißt.

Ein besonderer Wachstumsbereich sind Mitarbeiter mit Militärerfahrung. Ende 2020 startete das Unternehmen ein Rekrutierungsprogramm, das auf Karrieremöglichkeiten für Veteranen abzielt. Das Unternehmen hat außerdem bestimmte Positionen identifiziert, für die Veteranen als Bewerber besonders gut geeignet sind. Der Fokus auf die Rekrutierung von Veteranen wurde von der unternehmenseigenen Employee Resource Group (ERG) Vets at Dropbox vorangetrieben.

Siehe auch  Wie man einen neuen Job in der virtuellen Welt findet: Eine Kurzanleitung

„Bei Dropbox sind wir immer auf der Suche nach talentierten Mitarbeitern mit Integrität und Einsatzbereitschaft – Eigenschaften, die für Militärveteranen von zentraler Bedeutung sind. Es ist wichtig für Dropbox, dass wir bewusst eine integrative Kultur aufbauen, und wir alle sollten uns darum kümmern, dass unsere Veteranen nach ihrem Dienst eine großartige Karriere machen“, sagte Dropbox-Mitbegründer und CEO Drew Houston in einer Erklärung auf der Website des Unternehmens.

Die Veteranen sind zwar ein aktuelles Beispiel, aber das Unternehmen hat auch andere ERGs, die sich auf ähnliche Initiativen zur Diversifizierung der Dropbox-Belegschaft konzentrieren. Zu diesen Gruppen gehören Asians at Dropbox, BlackDropboxers, Latinx, Pridebox (LGBTQ), Women at Dropbox, ATX Diversity und das Dropbox Empowerment Network.

Dropbox hofft, dass die Umstellung auf einen virtuellen Arbeitsplatz diese Bemühungen noch verstärken wird.

Die Sozialleistungen und Vergünstigungen von Dropbox sind auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter ausgerichtet.

Dropbox bietet wettbewerbsfähige Kranken-, Zahn-, Seh-, Lebens- und Arbeitsunfähigkeitsversicherungen sowie eine 401(k)-Versicherung, ist sich aber auch bewusst, dass die Bedürfnisse einiger Mitarbeiter anders sind als die anderer. Da die Belegschaft nun auch an entfernten Standorten arbeitet, konzentriert sich das Unternehmen auf das Angebot von Wellness-Wettbewerben und anderen Aktivitäten, um die Belegschaft fit und verbunden zu halten. Das Unternehmen bietet auch eine Wellness-Rückerstattung an, die für Ausgaben wie Mitgliedschaften in Fitnessstudios, Massagen, Fitnessgeräte und mehr verwendet werden kann.

Das Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern auch Unterstützung bei der Einrichtung von Heimarbeitsplätzen und großzügige Freistellungsregelungen.

Dropbox bietet eine Welt voller Wissen.

Egal, ob Sie ein Dropbox-Mitarbeiter, ein potenzieller Mitarbeiter oder einfach nur ein begeisterter Dropbox-Nutzer sind, der Blog des Unternehmens ist ein großartiger Ort, um Einblicke in den sich verändernden Arbeitsplatz, die berufliche Entwicklung, die Unternehmenskultur und Branchentrends zu gewinnen. Der Blog enthält Beiträge von Dropbox-Mitarbeitern und Gästen.

Siehe auch  Wie man einen psychometrischen Test besteht | Arten von Eignungstests

Der Dropbox-Blog enthält derzeit viele Inhalte rund um das Thema Remote-Arbeit und Remote-Arbeitspraktiken, darunter das Dropbox Virtual First Toolkit, ein Leitfaden, der den Mitarbeitern bei der Umstellung auf Remote-Arbeit hilft.

Der Dropbox-Blog ist nicht nur eine großartige Ressource für die eigenen Mitarbeiter, sondern für jeden.