Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie eine schnelle Entscheidung treffen mussten! (EIN GROSSES ANTWORTBEISPIEL inbegriffen!)

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

In diesem Artikel werden wir Ihnen nicht nur beibringen, wie Sie die Interviewfrage „Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie eine schnelle Entscheidung treffen mussten“ beantworten können, sondern wir werden auch die folgenden drei Teile behandeln:

#1. Wir werden Ihnen erklären, warum der Interviewer Ihnen die Frage „ErzählenSie mir von einer Zeit, in der Sie eine schnelle Entscheidung treffen mussten“ stellt. Wenn Sie wissen, WARUM die Frage gestellt wird, können Sie die perfekte Antwort geben!

#2. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihre Antwort strukturieren müssen, um die höchstmögliche Punktzahl zu erreichen.

#3. Wir geben Ihnen auch eine brillante Beispielantwort auf die Frage „Erzählen Sie mir von einer Situation, in der Sie eine schnelle Entscheidung treffen mussten“, mit der Sie Ihr Vorstellungsgespräch BESTANDEN werden!

DER GRUND DAFÜR IST, DASS DER INTERVIEWER IHNEN DIE FRAGE STELLT: „ERZÄHLEN SIE MIR VON EINER SITUATION, IN DER SIE EINE SCHNELLE ENTSCHEIDUNG TREFFEN MUSSTEN.“

Der Gesprächspartner möchte jemanden einstellen, der nicht davor zurückschreckt, schnelle Entscheidungen zu treffen, auch wenn er nicht alle Informationen zur Hand hat. Er möchte auch wissen, wie Sie bei der Entscheidungsfindung vorgehen.

Wenn Sie eine schnelle Entscheidung treffen, befolgen Sie immer diese 4 Schritte:

SCHRITT #1. Beurteilen Sie die Situation und entscheiden Sie, welches Ergebnis Sie erreichen wollen.

SCHRITT #2. Überlegen Sie, welches das BESTE und das SCHLECHTESTE Ergebnis der Ihnen zur Verfügung stehenden Entscheidungsmöglichkeiten ist.

SCHRITT #3. Besprechen Sie Ihre vorgeschlagene Entscheidung mit erfahrenen Arbeitskollegen, um eine zweite Meinung einzuholen.

Siehe auch  Arbeitszufriedenheit und Glück: Interview mit Adele Leah

SCHRITT #4. Entscheiden Sie sich für die Entscheidung, die dem Unternehmen bei begrenztem Risiko und maximalem Ertrag den größten Nutzen bringt.

WIE STRUKTURIEREN SIE IHRE ANTWORT AUF DIE FRAGE IM VORSTELLUNGSGESPRÄCH: „ERZÄHLEN SIE MIR VON EINER SITUATION, IN DER SIE EINE SCHNELLE ENTSCHEIDUNG TREFFEN MUSSTEN.“

Bei der Beantwortung dieser und anderer verhaltensorientierter Fragen im Vorstellungsgespräch sollten Sie die STAR-Technik anwenden, um Ihre Antwort zu strukturieren. Die STAR-Technik steht also für SITUATION, TASK, ACTION und RESULT.

  • Sie beginnen Ihre Antwort damit, dass Sie dem Gesprächspartner die SITUATION schildern, in der Sie sich befanden.
  • Sie fahren fort und beschreiben kurz die Aufgabe, die zu erledigen war.
  • Dann beschreiben Sie ausführlich die AKTION, die Sie durchgeführt haben.
  • Zum Schluss erläutern Sie die ERGEBNISSE, die sich aus Ihren und den Handlungen der anderen ergeben haben.

BEISPIELANTWORT: „ERZÄHLEN SIE MIR VON EINER SITUATION, IN DER SIE EINE SCHNELLE ENTSCHEIDUNG TREFFEN MUSSTEN.“

SITUATION: In meinem letzten Job musste ich oft schnelle Entscheidungen treffen. Mein Vorgesetzter war im Urlaub, und es kam zu einer Situation, in der ein langjähriger Kunde eine große Bestellung bei uns aufgeben wollte, aber er wollte einen Rabatt von 15 %. Es handelte sich um einen erheblichen Rabatt, und mein Vorgesetzter war die einzige Person, die dem zustimmen konnte.

AUFGABE: Da mein Vorgesetzter jedoch abwesend war, war es meine Aufgabe, die Vor- und Nachteile des Kundenwunsches abzuwägen und eine Entscheidung zu treffen, die im besten Interesse des Unternehmens lag.

AKTION: Ich wog den Wunsch des Kunden sorgfältig ab. Er teilte mir mit, dass er bereits einen anderen Lieferanten habe, der dem Preisnachlass zustimmen würde, und dass er auf diesen zurückgreifen würde, wenn wir nicht zustimmen würden. Ich überprüfte die früheren Bestellungen des Kunden und stellte fest, dass er in den letzten Jahren einen erheblichen Betrag bei uns ausgegeben hatte. den Jahren. Würde ich ihre Bitte ablehnen, würden sie wahrscheinlich zu dem neuen Lieferanten wechseln, was sich aus finanzieller Sicht negativ auf das Unternehmen auswirken würde. Nachdem ich eine zweite Meinung von einem erfahrenen Arbeitskollegen eingeholt hatte, beschloss ich, ihrer Bitte zuzustimmen.

Siehe auch  5 Tipps, um Ihren neuen Job zu behalten

ERGEBNIS: Als mein Vorgesetzter an den Arbeitsplatz zurückkehrte, erläuterte ich ihm meine Entscheidung und den Gedankengang, den ich verfolgt hatte, und er lobte mich für mein Handeln.

Schalten Sie noch heute 50+ Fragen und Antworten für Vorstellungsgespräche
frei und erhalten Sie den Insider-Videokurs für JEDE Frage GRATIS!

  • Die Geheimnisse, um jedes Vorstellungsgespräch zu bestehen;
  • Die häufigsten Fehler, die beim Vorstellungsgespräch gemacht werden (und wie man sie vermeidet!);
  • Über 50 Fragen, auf die Sie sich vorbereiten können (und wie jede einzelne bewertet wird);
  • Vollständige Antworten auf jede der Fragen, damit Sie lernen können, wie Sie selbst erfolgreiche Antworten geben können.
  • Wie Sie die Konkurrenz schlagen (was Sie tun MÜSSEN, um erfolgreich zu sein);
  • Checklisten und druckbare Ressourcen;
  • Alle Antworten auf Vorstellungsgespräche werden von unserem Expertengremium für Vorstellungsgespräche überprüft.
  • Sofortiger Online-Zugang zu über 50 interaktiven Modulen, sobald Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben.

SONDERANGEBOT £97.99 JETZT: KOSTENLOS mit einer 30-tägigen Testversion!

Ja! Ich möchte mein Vorstellungsgespräch bestehen!