Henry Ford hat es am besten gesagt: „Ob du glaubst, dass du es kannst, oder ob du glaubst, dass du es nicht kannst, du hast Recht.“ Überlegen Sie also Folgendes: Ist Ihre Einstellung zur Stellensuche und zum Vorstellungsgespräch eher hoffnungsvoll oder hoffnungslos?

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Die Art und Weise, wie Sie an eine Situation herangehen, wirkt sich auf das Ergebnis aus. Ihre Einstellung wird sich auf das Ergebnis Ihrer Arbeitssuche auswirken, noch bevor Sie den Lebenslauf einreichen oder den Raum für das Vorstellungsgespräch betreten. Fragen Sie sich selbst…

  • Wie gehen Sie in ein Vorstellungsgespräch?
  • Glauben Sie, dass Ihre Einstellungschancen ein Glücksspiel sind, und ziehen Sie es deshalb nicht einmal in Betracht, sich auf Vorstellungsgespräche vorzubereiten?
  • Glauben Sie, dass Vorstellungsgespräche der Feind sind, und nehmen Sie wahr, dass sie Sie die ganze Zeit beurteilen?
  • Sind Sie bei Vorstellungsgesprächen so müde, frustriert oder nervös, dass Sie sich darauf konzentrieren, es einfach nur zu erledigen?

Was wäre, wenn Sie die Gesprächspartner als potenzielle, zukünftige Mitarbeiter betrachten würden? Was wäre, wenn diese „neuen“ Mitarbeiter zu Ihren Freunden würden? Wie würden Sie sich dann in einem Vorstellungsgespräch präsentieren? Ist es möglich, dass das Vorstellungsgespräch eine Zeit ist, in der Sie Ihre Stärke wirklich spüren und neue Leute denken, dass Sie ziemlich cool waren?

Ein Vorstellungsgespräch ist DEINE Zeit, um zu glänzen. Der Arbeitgeber hat Ihnen eine bestimmte Zeit zur Verfügung gestellt, in der Sie zeigen können, was Sie zu bieten haben. Wie Sie dabei wirken, hängt ganz von Ihnen ab und wird von Ihrer Einstellung beeinflusst.

MENTALITÄT: Selbstvertrauen

Sind Sie übermäßig selbstbewusst und arrogant oder sind Sie unsicher und zweifeln ständig an… allem? Ein schüchterner Mensch muss nicht so tun, als sei er der kontaktfreudigste Mensch der Welt. Wenn Sie jedoch so schüchtern sind, dass die Gesprächspartner das Gefühl haben, sie müssten sich die Zähne ausbeißen, nur um Antworten aus Ihnen herauszubekommen, können Sie sie genauso gut für die ganze Arbeit bezahlen. Wer mutig und eigensinnig ist, braucht sich nicht schwach und meinungslos zu geben.

Siehe auch  Wie Sie eine berufliche Unterbrechung in Ihrem Anschreiben erläutern

Denken Sie aber daran, dass es sich bei den Gesprächspartnern nicht um Ihre Freunde und Familienangehörigen handelt, die Sie bereits lieben, sondern um völlig Fremde, die sich eine Meinung über Sie bilden müssen, damit sie ihre Entscheidung für eine Einstellung einschränken können. Machen Sie es dem Gesprächspartner nicht leicht, zu entscheiden, dass Sie nicht zu ihm passen. Bestimmen Sie im Vorfeld Ihr Selbstvertrauen und stellen Sie sich entsprechend auf das Vorstellungsgespräch ein. Tun Sie entweder so, als ob Sie selbstbewusst genug wären, oder erinnern Sie sich daran, dass es IMMER jemanden gibt, der besser ist als Sie, wenn Sie ein paar Takte zurückschalten müssen.

MINDESTENS: Interviewer

Die Gesprächspartner wollen Sie mögen. Sie müssen eine freie Stelle besetzen und wollen sicher sein, dass es gute, starke Bewerber gibt. Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht diese Person sein können. Kein Grund. Die Interviewer können Ihr Freund oder Ihr Feind sein. Es ist Ihre Entscheidung. Ich empfehle Ihnen, sie als Ihr wandelndes Aushängeschild zu betrachten. Hinterlassen Sie bei ihnen einen so guten Eindruck, dass sie noch lange nach Ihrer Abreise von Ihnen schwärmen werden. Ja, das kommt vor.

Wenn Sie andererseits Angst vor den Gesprächspartnern haben oder <a href=“https://www.workitdaily.com/job-search-frustration-stay-motivated“ target=“_blank“ rel=“nofollow noopener“>Ärger und Frustration gegenüber dem Unternehmen, wird man sich auch noch lange nach Ihrem Ausscheiden an Sie erinnern. Sollten Sie sich in Zukunft um eine andere Stelle bewerben, sind die Chancen auf eine erneute Einladung zu einem Vorstellungsgespräch wahrscheinlich geringer geworden. Es liegt an Ihnen, mit der richtigen Einstellung anzufangen.

Siehe auch  Verwaltungsassistentin Anschreiben Beispiel

MINDSET: Die Energie des Selbstgesprächs

Was sagen Sie sich selbst? Glauben Sie, dass Sie es wert sind, die Stelle zu bekommen, die Sie wollen? Wollen Sie wirklich den Job, für den Sie sich bewerben, oder wollen Sie einfach irgendeinen Job? Sind Sie verbittert und halten alle Personalverantwortlichen für dumm? Die Energie (oder manchmal auch der Mangel an Energie), die dadurch entsteht, dass man nicht an sich selbst glaubt, dass man nicht mit dem Herzen bei der Sache ist oder dass man annimmt, dass andere das Problem sind, ist sowohl auf der bewussten als auch auf der unbewussten Ebene zu spüren.

Denken Sie daran, wie oft Sie einen Raum betreten haben und sofort wussten, dass jemand über Sie spricht. Wir alle können die Energie anderer Menschen spüren, und sie können unsere spüren. Was immer Sie sich einreden, wird wahrscheinlich genau das sein, was Sie im Gegenzug erhalten. Eine schüchterne, ängstliche Haltung führt zu Zweifeln an Ihrer Leistungsfähigkeit, und eine arrogante Haltung lässt sofort eine Mauer zwischen Ihnen und den Gesprächspartnern entstehen. Zeigen Sie sich der Welt, aber denken Sie daran, dass Ihnen niemand etwas schuldet.

Wenn die Zeit für den nächsten Gehaltsscheck drängt, warum sollten Sie Zeit damit verschwenden, zu glauben, dass Sie alles wissen, dass Sie nicht erreichen können, was Sie wollen, oder dass Sie anderen die Schuld geben? Ihre Einstellung prägt die Welt, in der Sie leben. Seien Sie achtsam und machen Sie sie zu dem fantastischsten Ort aller Zeiten. Ihre Zukunft ist ein offenes Ohr.

Wir wissen, wie schwierig es ist, in einem Vorstellungsgespräch die richtige Einstellung zu haben, vor allem, wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Job zu finden und/oder sich in Ihrer Karriere gefangen, verloren oder ausgebrannt fühlen. Deshalb möchten wir Ihnen helfen.

Siehe auch  Wie man alltägliche Aufgaben in lebenslaufwürdige, quantifizierbare Leistungen verwandelt

Wir würden uns freuen, wenn Sie unserer KOSTENLOSEN Community beitreten. Es handelt sich um eine private Online-Plattform, auf der Arbeitnehmer wie Sie zusammenkommen, um zu lernen und zu starken Workplace Renegades zu werden.

Es ist an der Zeit, eine Arbeit zu finden, bei der Sie sich glücklich, zufrieden und erfüllt fühlen. Treten Sie noch heute unserer KOSTENLOSEN Community bei und werden Sie endlich ein selbstbestimmtes Unternehmen!

Dieser Artikel wurde ursprünglich zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht.

Von Ihrer Seite Artikel

Verwandte Artikel im Internet