Einen Lebenslauf für Schulabgänger zu schreiben, kann sich manchmal schwierig anfühlen – schließlich haben Sie gerade die Schule hinter sich, wie sollen Sie da fast eine Seite über Ihren beruflichen Werdegang schreiben?

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Die gute Nachricht ist, dass Sie das nicht müssen, obwohl jede Berufserfahrung, die Sie vorweisen können, natürlich ein Bonus ist.

In einem Lebenslauf für Schulabgänger können Sie sich mehr auf Ihre schulischen Leistungen, Fähigkeiten, Ambitionen und sogar auf Ihre Hobbys konzentrieren.

Sie könnten auch versuchen, eine örtliche Freiwilligentätigkeit zu finden, vielleicht in einem nahe gelegenen Wohltätigkeitsladen, um in Ihrem Lebenslauf etwas Eigeninitiative zu zeigen.

Laut Deloitte geben 82 % der Personal verantwortlichen an, dass sie sich eher für einen Bewerber mit Freiwilligenarbeitserfahrung entscheiden würden.

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Lebenslauf für Schulabgänger verfassen können, ohne sich Gedanken darüber zu machen, ob Sie bereits über genügend Erfahrung verfügen.

Format des Lebenslaufs von Schulabgängern

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie noch keine bezahlte Berufserfahrung haben, über die Sie schreiben könnten – in der Regel muss ein Lebenslauf für Schulabgänger hier nichts enthalten.

Sobald Sie den ersten Schritt auf der Karriereleiter gemacht haben, können Sie über einen Lebenslauf mit chronologischem Erwerbsverlauf nachdenken.

Für den Moment ist eine Vorlage für einen funktionalen oder kompetenzbasierten Lebenslauf sehr viel besser für Sie geeignet.

Bei diesem Format werden Ihre Fähigkeiten und Leistungen aus Ihrem schulischen, persönlichen oder beruflichen Leben hervorgehoben, während der Schwerpunkt weniger auf dem beruflichen Werdegang liegt.

Kontaktangaben und persönliche Erklärung

Oben auf Ihrem Lebenslauf sollten Sie Ihre Kontaktdaten angeben, darunter Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

Siehe auch  Wie Sie einen tollen Lebenslauf für Ihren ersten Job schreiben (mit Beispiel)

Vielleicht haben Sie eine eigene Website oder ein Online-Portfolio mit Artikeln oder Fotos – wenn dies für die gewünschte Stelle relevant ist, können Sie den Link auch hier angeben.

Als Nächstes schreiben Sie eine kurze persönliche Erklärung. Diese sollte auf die Stelle, für die Sie sich bewerben, zugeschnitten sein und Ihre wichtigsten Leistungen, Stärken und beruflichen Ziele zusammenfassen.

Bei einem Lebenslauf für Schulabgänger sollten drei bis vier Sätze ausreichen – Qualität geht vor Quantität -, aber versuchen Sie, Ihre Behauptungen nach Möglichkeit mit Beispielen zu untermauern.

Oft ist es einfacher, diesen Teil erst zu schreiben, wenn der Rest des Lebenslaufs fertig ist.

Qualifikationen und Ausbildung

Der Abschnitt über Ihre Fähigkeiten kann aus folgenden Punkten bestehen:

  • Hard Skills: diese sind quantifizierbar und spezifisch, z. B. Qualifikationen oder Leistungen, abgeschlossene Kurse oder Fremdsprachenerfahrung
  • Soft Skills: diese sind eher persönlich und beziehen sich auf individuelle Eigenschaften oder Qualitäten, z. B. Problemlösung oder Führungsqualitäten

Versuchen Sie insbesondere bei den Soft Skills, diese mit einem Beispiel zu untermauern.

Geben Sie in Ihrem Bildungsteil die Anzahl und das Niveau Ihrer Fachnoten (oder der erwarteten Noten) sowie alle anderen akademischen Leistungen ab der GCSE-Ebene an.

Wenn Sie A-Levels (oder gleichwertige Abschlüsse) haben, beginnen Sie mit diesen und gehen dann in umgekehrter chronologischer Reihenfolge zurück zu Ihren GCSEs.

Je nachdem, welcher Teil stärker wirkt, können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Fähigkeiten oder Ihre Ausbildung in einem Lebenslauf für einen Schulabgänger an die erste Stelle setzen.

Abschnitt Berufserfahrung und Freiwilligenarbeit (optional)

Sie können einen oder beide Abschnitte weglassen, wenn Sie keine Arbeitserfahrungen oder Freiwilligeneinsätze haben, über die Sie schreiben können.

Siehe auch  15 wirksame Schreibtischübungen zum Fitwerden

Wenn dies der Fall ist, sollten Sie diese in umgekehrter chronologischer Reihenfolge aufführen und dabei Einzelheiten wie den Namen des Unternehmens oder der Wohltätigkeitsorganisation, Ihre Funktion und die Daten, an denen Sie dort gearbeitet oder sich freiwillig engagiert haben, angeben.

Führen Sie dann alle relevanten Aufgaben auf, die idealerweise auf die Stellenbeschreibung zugeschnitten sind. Wenn Sie sich z. B. für eine Stelle als Empfangsdame bewerben, erwähnen Sie alle Erfahrungen, die Sie im Kundenservice gesammelt haben.

Generell ist die Suche nach ehrenamtlichen Tätigkeiten eine gute Möglichkeit, Ihre Eigeninitiative unter Beweis zu stellen und Ihren Lebenslauf zu erweitern, wenn Sie noch keine Berufserfahrung haben.

Hobbys und Interessen

Im späteren Verlauf Ihrer Laufbahn wird dieser letzte Teil kurz ausfallen. In einem Lebenslauf für Schulabgänger ist dies jedoch eine gute Gelegenheit, dem Arbeitgeber zu zeigen, dass die Dinge, die Sie in Ihrer Freizeit tun, Sie für die Stelle geeignet machen.

Versuchen Sie auch hier, nur Hobbys und Interessen anzugeben, die relevant sind.

Musiknoten könnten zum Beispiel zeigen, dass Sie es gewohnt sind, eine Fertigkeit zu üben und sie dann unter Druck auszuführen.

Gruppensport könnte auch auf gute Kommunikations- oder Teamwork-Fähigkeiten hinweisen – lassen Sie aber alle Freizeitbeschäftigungen weg, die nichts mit der Arbeit zu tun haben, wie z. B. „meine Freunde treffen“.

Sie können Ihren Lebenslauf auch mit dem Vermerk „Referenzen auf Anfrage erhältlich“ abschließen, was Sie in den kommenden Jahren nicht mehr tun müssen.

Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist und Sie um ein Arbeitszeugnis gebeten werden, Sie aber noch keine Arbeits- oder Freiwilligenerfahrung haben, könnte einer Ihrer Lehrer als Referenzperson in Frage kommen.

Siehe auch  Wie wird man Flugingenieur (Aufgaben, Gehalt und Schritte)

Abschließende Überlegungen: Wie man einen Lebenslauf für Schulabgänger schreibt

So schreibt man einen Lebenslauf für einen Schulabgänger – konzentrieren Sie sich auf Ihre Fähigkeiten und Ihre bisherige Ausbildung.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie den Abschnitt über die Berufserfahrung weglassen müssen, aber überlegen Sie sich, wie Sie den Arbeitgeber beeindrucken können, indem Sie proaktiv sind, z. B. indem Sie sich ehrenamtlich engagieren oder einen Kurs belegen.

Um sich von der Masse abzuheben, könnten Sie ein Anschreiben verfassen – auch wenn Sie nicht danach gefragt werden – um den Arbeitgebern zu zeigen, wie ehrgeizig Sie sind.

Für weitere Informationen über Arbeits- und Praktikumsmöglichkeiten nach dem Schulabschluss gibt es eine Vielzahl von Quellen – besuchen Sie zunächst die entsprechende <a href=“https://nationalcareers.service.gov.uk/careers-advice/career-choices-at-16″ target=“_blank“ rel=“nofollow noopener“>National Careers Service Seiten.

Wenn Sie Fragen zum Verfassen eines Lebenslaufs für Schulabgänger haben – oder wenn Sie möchten, dass wir Ihren Lebenslauf schreiben – dann zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.