Erhalten Sie Übereinstimmungen mit Ihrem Hired-Profil, würden aber gerne mehr erhalten? Hier sind fünf wichtige Möglichkeiten, Ihr Bewerberprofil zu verbessern, damit Sie von mehr Arbeitgebern gesehen werden und die Zahl der Interviewanfragen steigt.

AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

1. Verbessern Sie Ihr Profil mit Schlüsselwörtern

Beispiel für eine Beschreibung der Berufserfahrung

Wie suchen Unternehmen auf Hired nach Bewerbern, die über die gesuchten Fähigkeiten verfügen? Sie durchsuchen unsere Datenbank mit Hilfe von Schlüsselwörtern, die auf den Spezialisierungen basieren, die für die Besetzung der Stelle erforderlich sind.

  • Erweitern Sie Ihr Profil um Schlüsselwörter, die häufig in Stellenbeschreibungen für die von Ihnen gewünschten Positionen verwendet werden. Viele Arbeitgeber suchen nach Kandidaten mit bestimmten Erfahrungen. Die Verwendung dieser Wörter in der Beschreibung Ihrer Verantwortlichkeiten und Arbeitsprojekte trägt dazu bei, dass Ihr Profil in den Ergebnissen angezeigt wird.
  • Kürzen Sie Ihre Fähigkeiten nicht ab. Verwenden Sie die vollständige Beschreibung, damit Ihr Profil bei der Suche nach Schlüsselwörtern von Arbeitgebern angezeigt wird. Schreiben Sie beispielsweise Künstliche Intelligenz statt AI; Maschinelles Lernen statt ML. Oder beides!
  • Häufig suchen Arbeitgeber nach Bewerbern mit höherem Hintergrund. Auch wenn Sie noch keine Erfahrung in einer Führungsposition haben, aber darauf hinarbeiten, sollten Sie dieses Stichwort in irgendeiner Form erwähnen. Sie könnten zum Beispiel sagen: „Ich war Vorgesetzter von XX Mitarbeitern“. Achten Sie darauf, dass Sie sich selbst genau darstellen, um Ihre Chancen auf einen Treffer und ein produktives Treffen zu erhöhen.
  • Formulieren Sie Ihr Profil so, dass es Ihre Ziele genau wiedergibt. Wenn Sie derzeit als Einzelperson arbeiten, aber eine Führungsposition im Team anstreben, sollten Sie dies in Ihrer Überschrift erwähnen.

2. Füllen Sie das gesamte Profil aus

Beispiel einer Kompetenzliste

Nutzen Sie alle Möglichkeiten, die das Hired-Profil bietet, und füllen Sie alle Bereiche vollständig aus. Schreiben Sie genug Informationen, um die empfohlene Zeichenanzahl in jedem Profilfeld zu erreichen. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Profil bei der Suche nach Arbeitgebern auftaucht.

  • Ordnen Sie Ihre Fähigkeiten richtig ein, um sicherzustellen, dass Sie bei der Suche nach Bewerbern, die diese Talente besitzen, auftauchen.
  • Geben Sie alle Bereiche Ihrer Erfahrung in Ihrem Profil an. Andernfalls verpassen Sie die Chance, für Stellen in Betracht gezogen zu werden, die gut zu Ihnen passen könnten. Heben Sie die wichtigsten Fähigkeiten hervor, indem Sie sie an den Anfang Ihres Profils stellen und sie auch in Ihrem beruflichen Werdegang hervorheben.
  • Geben Sie relevante Fähigkeiten an, über die Sie verfügen. Wenn Sie eine Fähigkeit aufführen, sollte es sich um etwas handeln, das Sie sicher und kompetent beherrschen und das Sie in der Lage wären, im Job auszuführen.
  • Wenn Sie eine Bewertung für eine bestimmte Fähigkeit bestanden haben, wird in Ihrem Profil ein Abzeichen angezeigt, um die Aufmerksamkeit der Arbeitgeber zu wecken.
Siehe auch  Beispiel für ein Anschreiben eines Bankangestellten [+Tipps zum Verfassen]

Bewerber, die an Bewertungen teilnehmen, erhalten 30 Prozent mehr Anfragen für Vorstellungsgespräche und verdoppeln ihre Chancen auf eine Einstellung, und das zu einem Preis von $

12k höheres Gehalt!

Geben Sie alle Städte oder Standorte an, an denen Sie interessiert sind, sowie die Option für Remote-Arbeit. In der heutigen Welt sind die meisten Stellen auf der Hired-Plattform entweder vollständig remote oder nutzen ein hybrides Modell, bei dem sowohl vor Ort als auch remote gearbeitet wird. Satte 80 Prozent dieser Stellen kommen für Bewerber aus der Ferne in Frage.

Arbeitgeber legen großen Wert auf langjährige Erfahrung, wenn sie ihren Kandidatenpool erweitern oder einschränken. Füllen Sie diesen Teil Ihres Profils so genau wie möglich aus.

Muss ich trotzdem einen Lebenslauf beifügen?

Fügen Sie immer Ihren Lebenslauf bei. Einige Arbeitgeber verlangen eine Kopie Ihres Lebenslaufs, um mit dem internen Einstellungsverfahren voranzukommen. Wenn Sie diesen im Voraus vorlegen, kann das den Prozess beschleunigen. Personalvermittler sind heutzutage sehr beschäftigt

, und in vielen Fällen sind sie ausgebrannt. Um Ihre Chancen zu verbessern, sollten Sie es ihnen leicht machen, Sie weiterzuvermitteln.

Überprüfen Sie Ihre Profilinformationen auf ihre Richtigkeit. Wenn Sie Ihren Lebenslauf hochladen, wird dieser Inhalt in den Abschnitt Berufserfahrung eingefügt. Überprüfen Sie diese Informationen am besten noch einmal, um sicherzustellen, dass nichts in der Übersetzung verloren gegangen ist, keine Formatierungsprobleme aufgetreten sind und der Inhalt Sie und Ihre Erfahrungen korrekt wiedergibt.

Verwandt: Eine Lebenslaufvorlage und Tipps finden Sie in diesem Lebenslauf-Leitfaden

3. Legen Sie realistische Gehaltsvorstellungen fest

Verwenden Sie den Gehaltsrechner

von Hired, um realistische Gehaltsvorstellungen zu ermitteln, und geben Sie Ihr Idealgehalt in Ihrem Profil an. Das Gehaltsfeld von Hired stellt derzeit das Grundgehalt dar, aber einige Arbeitgeber geben möglicherweise ein vollständigeres Gehaltspaket an.
Siehe auch  Die 5 größten Fehler bei Bewerbungen (und wie man sie vermeidet)

Wenn die Gehaltsspanne des Arbeitgebers unter Ihrer bevorzugten Grundvergütung liegt, sollten Sie ihn nicht gleich ablehnen. Finden Sie heraus, ob der Arbeitgeber diesen Nachteil auf andere Weise ausgleicht, z. B. durch ein verbessertes Leistungspaket.

4. Füllen Sie die Bewerber-Wunschliste aus, um die besten Kandidaten

zu finden Beispiel für die Wunschliste

Die Bewerber-Wunschliste teilt potenziellen Arbeitgebern Ihre Interessen mit. Sie enthält Details wie die Branchen, in denen Sie gerne arbeiten würden, die Größe des Unternehmens, die technischen Möglichkeiten und die Art der von Ihnen gewünschten Aufgaben.

Füllen Sie die Kandidaten-Wunschliste unbedingt aus, damit Unternehmen Ihr Hired-Profil finden können. Arbeitgeber haben die Möglichkeit, auf der Grundlage dieser Parameter nach Kandidaten zu suchen. Dies hilft ihnen, potenzielle Übereinstimmungen für ihre freien Stellen zu identifizieren.

<p>Schließen Sie einen Arbeitgeber, der sich meldet, nicht aus, nur weil das Unternehmen nach Ihren Angaben auf der Wunschliste nicht perfekt zu Ihnen passt. Wenn er sich meldet, hat ihn Ihr Profil wirklich dazu angeregt, mit Ihnen in Kontakt zu treten! Vielleicht passen Sie besser zu den Aufgaben des Unternehmens, als Sie denken!

5. Engagiert bleiben

Beispiel für Kommunikation von Hired

Reagieren Sie auf jede Kommunikation mit einem potenziellen Arbeitgeber, die Sie über Hired erhalten. Bewerber, die innerhalb von 48 Stunden auf Mitteilungen von Arbeitgebern reagieren, erhalten ein grünes Häkchen in ihrem Profil. Dieses Symbol zeigt den Arbeitgebern, dass Sie auf der Plattform aktiv und ein engagierter Bewerber sind.

  • Wenn Sie von einem potenziellen Arbeitgeber eine „Fragen Sie mich etwas“-Frage erhalten, sollten Sie so schnell wie möglich antworten, um Ihre Chancen auf eine Interviewanfrage zu erhöhen.
  • Wenn Sie mit potenziellen Arbeitgebern korrespondieren, bleiben Sie professionell und achten Sie auf Ihre Sprache und Ihren Ton. Der Hired-Benutzer, mit dem Sie sprechen, könnte ein Mitglied des Führungsteams des Unternehmens, ein Mitarbeiter der Personalabteilung oder Ihr nächster Chef sein.
Siehe auch  Computer Science Anschreiben

Sie können mit so vielen Unternehmen gleichzeitig in Kontakt treten, wie Sie möchten, solange Sie auf die Anfragen reagieren. Seien Sie gegenüber Arbeitgebern selbstbewusst, was Ihre Beliebtheit als Kandidat angeht, aber es ist nicht nötig, ihnen viele Details über Ihre Kommunikation mit anderen Unternehmen zu erzählen.

Wenn Sie das Interesse eines Unternehmens ablehnen, werden Sie für die betreffende Stelle oder das interne Stellenangebot nicht mehr berücksichtigt. Je nachdem, wie schnell sich ein Unternehmen beruhigt, kann es sich in Zukunft mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn es um relevante Stellenangebote geht.

Verbinden Sie sich mit Ihrem neuen Arbeitgeber auf Hired

Das Ausfüllen Ihres Bewerberprofils bei Hired ist nur ein Teil des Kampfes, wenn es darum geht, mehr Anfragen für Vorstellungsgespräche von führenden Arbeitgebern zu erhalten. Um sicherzustellen, dass Personalverantwortliche Ihr Profil finden und mit ihm interagieren, sollten Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Inhalte mithilfe dieser Tipps zu optimieren. Unser Team hat sie genutzt, um vielen Arbeitssuchenden zu helfen, für ihre Vorzüge anerkannt zu werden und die Anzahl der Interviewanfragen zu erhöhen, die sie erhalten.

Sind Sie neugierig, wie Hired Arbeitssuchenden dabei hilft, großartige Stellen im Bereich Technik und Vertrieb zu finden? Erfahren Sie, wie unsere Plattform Ihnen hilft, sinnvolle Verbindungen mit Top-Arbeitgebern herzustellen.

Bereit zum Beitritt? Füllen Sie Ihr kostenloses Profil bei Hired aus und lassen Sie die Arbeitgeber zu Ihnen kommen. Sie erhalten außerdem Unterstützung und Beratung durch einen Candidate Experience Manager.

Sehen Sie sich die Originalpräsentation des Candidate Experience and Customer Success Teamsan.