AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Obwohl es deutliche Unterschiede zwischen Ihrem Lebenslauf und Ihrem LinkedIn-Profil gibt, sollten sie (größtenteils) gleich aussehen. Aber warum? Was passiert, wenn Ihr Lebenslauf und Ihr LinkedIn-Profil nicht übereinstimmen?

Bevor wir uns mit diesem wichtigen Thema der Stellensuche befassen, müssen wir zunächst den Zweck eines Lebenslaufs und eines LinkedIn-Profils verstehen.

Der Zweck Ihres Lebenslaufs und Ihres LinkedIn-Profils

Woman holds her resume while on the phone with an employer

Der Zweck Ihres Lebenslaufs und Ihres LinkedIn-Profils besteht nicht darin, Ihnen eine Stelle zu verschaffen. Sie sollen Personalverantwortliche und Personalvermittler dazu bringen, Sie anzurufen.

Die Optimierung Ihres Lebenslaufs und Ihres LinkedIn-Profils ist der Schlüssel dazu, dass Ihre Bewerbung bei den richtigen Personen ankommt. Ihr Lebenslauf sollte mit den richtigen Schlüsselwörtern optimiert werden, damit er das ATS passieren kann, und Ihr LinkedIn-Profil sollte so optimiert werden, dass es in den Suchergebnissen auftaucht, wenn ein Personalverantwortlicher oder Personalvermittler nach Fachkräften mit bestimmten Fähigkeiten oder Erfahrungen sucht.

Wenn Sie diese beiden Dinge tun, wird Ihre Bewerbung in den Händen des Personalchefs landen. Aber das reicht nicht aus; Sie müssen sich von den anderen Bewerbern abheben.

Am besten heben Sie sich im Auswahlverfahren von den anderen Bewerbern ab, indem Sie Ihre Berufserfahrung quantifizieren –sowohl inIhrem Lebenslauf als auch in Ihrem LinkedIn-Profil. Allerdings sollten Sie nicht zu viele Informationen preisgeben. Sie sollten gerade so viele Informationen in Ihren Lebenslauf aufnehmen, dass Personalverantwortliche und Personalvermittler sagen: „Diese Person sieht qualifiziert aus. Sie verfügt über die richtigen Fähigkeiten und Erfahrungen sowie über einige beeindruckende Leistungen. Aber ich möchte mehr wissen. Rufen wir sie an.“

Sehen Sie, wie das funktioniert? Der Zweck Ihres Lebenslaufs und Ihres LinkedIn-Profils ist es, Ihnen ein Vorstellungsgespräch zu verschaffen. Sie sollen Arbeitgeber dazu bringen, Sie zurückzurufen. Und alles hängt davon ab, dass Sie Ihren Lebenslauf und Ihr LinkedIn-Profil optimieren und Ihren beruflichen Werdegang in beiden Profilen quantifizieren.

Siehe auch  Wie beantworten Sie die Frage "Warum haben Sie Ihr Hauptfach gewählt?

Jetzt, da Sie den Zweck Ihres Lebenslaufs und Ihres LinkedIn-Profils kennen, fragen Sie sich wahrscheinlich, warum sie gleich aussehen müssen. Die Antwort ist einfach: Personalverantwortliche und Personalvermittler achten auf Unstimmigkeiten in Ihrem beruflichen Werdegang.

Personalverantwortliche müssen wissen, welche Version Ihres beruflichen Werdegangs korrekt ist

Man reviews his resume and LinkedIn profile

Wenn die Informationen in Ihrem LinkedIn-Profil im Abschnitt „Erfahrung“ nicht mit den Informationen im Abschnitt „Beruflicher Werdegang“ in Ihrem Lebenslauf übereinstimmen, ist das für Arbeitgeber ein rotes Tuch. SieSie fragen sich, welche Version Ihres beruflichen Werdegangs die richtige oder die genaueste ist. Diese Unstimmigkeit kann den Unterschied zwischen einem Anruf eines Arbeitgebers und einer Ablehnung Ihres Lebenslaufs ausmachen.

Ja, da Ihr Lebenslauf und Ihr LinkedIn-Profil unterschiedlich sind, werden sie auf den ersten Blick unterschiedlich aussehen. Aber wenn man sich Ihre Berufserfahrung genauer ansieht, sollte man feststellen, dass die Informationen identisch sind. Das lässt für den Arbeitgeber keinen Raum für Zweifel an Ihrer Qualifikation.

Schließlich mögen Personalverantwortliche und Personalvermittler keine Ablenkungsmanöver, wenn es um Ihre Bewerbung geht. Behalten Sie Ihre Berufserfahrung in Ihrem Lebenslauf und Ihrem LinkedIn-Profil bei, um sich im Einstellungsverfahren hervorzuheben und ein Vorstellungsgespräch zu erhalten.

Sehen Ihr Lebenslauf und Ihr LinkedIn-Profil identisch aus?

Work It Daily's free Resume & LinkedIn Bootcamp

Wenn Sie Ihren Lebenslauf und Ihr LinkedIn-Profil überprüfen und feststellen, dass es einige Unstimmigkeiten in Ihrem beruflichen Werdegang gibt, sollten Sie diese beheben, bevor Sie sich für Ihre nächste Stelle bewerben. Sie wollen Personalverantwortliche beeindrucken, nicht verwirren!

Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Lebenslauf und LinkedIn-Profil? Melden Sie sich noch heute für unser KOSTENLOSES Lebenslauf & LinkedIn Bootcamp an!

Während dieses Bootcamps werden Sie lernen:

  1. Wie Sie Ihren Lebenslauf richtig formatieren und optimieren.
  2. Wie Sie Ihr LinkedIn-Profil optimieren können.
  3. Wie diese beiden Tools Ihnen helfen können, sich von der Masse abzuheben.
Siehe auch  Kann ein bisschen Angst etwas Gutes sein?

Artikel von Ihrer Website

Verwandte Artikel im Internet