AUFGEPASST: Das Bewerbungen schreiben stresst dich? Lasse deine Bewerbung für 39,- Euro von gekonntbewerben.de schreiben.

Jetzt fragen Sie sich bestimmt, wie Sie diese heikle Frage so beantworten können, dass Sie zeigen, dass Sie das Zeug dazu haben, diese Stelle zu übernehmen.

Hier sind einige Tipps, die Sie bei der Formulierung Ihrer Antwort anwenden können:

1. Wählen Sie ein passendes Beispiel

Wählen Sie zunächst ein Ereignis aus Ihrer Vergangenheit, bei dem Sie eine wichtige Rolle dabei gespielt haben, dass ein Ziel erreicht werden konnte. Je nach Ihrer Berufserfahrung können Sie Beispiele aus Ihrer Zeit als Student, Praktikant oder in Ihrer früheren Funktion anführen.

Achten Sie darauf, dass das Ereignis, das Sie schildern, in einem gewissen Zusammenhang mit der Stelle steht, für die Sie sich bewerben, da der Personalverantwortliche vor allem daran interessiert ist, wie innovativ Sie sind, wenn es darum geht, über alternative Lösungen für Probleme nachzudenken, die am Arbeitsplatz auftreten können. Es ist also wichtig, dass Ihr Beispiel einen Bezug zu der Stelle oder Ihrem Fachgebiet hat!

2. Verwenden Sie die STAR-Methode

Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen angeführte Beispiel dem STAR-Rahmen folgt. So können Sie Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in Ihrer Antwort deutlich machen.

Beginnen Sie mit der Beschreibung der Situation, die den Kontext des Beispiels bildet. Erläutern Sie dann Ihre ursprüngliche Rolle und Ihr Ziel, bevor Sie das Problem aufzählen, mit dem Sie konfrontiert waren. Erläutern Sie anschließend die Maßnahmen, die Sie zur Bewältigung des Problems ergriffen haben, und das Ergebnis, das Sie erzielt haben.

Sie können dann erläutern, inwiefern die von Ihnen ergriffene Initiative Ihrer Meinung nach positive Auswirkungen hatte und inwiefern sie sich negativ auf das Unternehmen oder die Betroffenen in diesem Szenario hätte auswirken können, wenn sie nicht ergriffen worden wäre.

Siehe auch  Die 20 besten Jobs, die 50 Dollar pro Stunde kosten

Möchten Sie Ihr nächstes Vorstellungsgespräch mit Bravour meistern? Besuchen Sie den Kurs How to Rock an Interview auf LinkedIn Learning!

3. Erzählen Sie eine Geschichte

Jeder, auch der Personalverantwortliche, hört gerne Geschichten, vor allem, wenn sie spannend sind und der Ablauf klar ist. Daher sollten Sie bei der Beantwortung dieser Art von Fragen einen Erzählansatz wie die oben erwähnte STAR-Methode verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Erzählung gut strukturiert und geplant ist, aber auch einprägsam.

Mit einem Beispiel in Form einer Geschichte haben Sie die Chance, Ihr Publikum zu fesseln und seine volle Aufmerksamkeit zu gewinnen. Eine Antwort hingegen, die kein grundlegendes Erzählformat aufweist und nicht detailliert auf Zeit, Ort, Inhalt und Ergebnis eingeht, klingt fade und wird die Personalverantwortlichen nicht beeindrucken.

Präsentieren Sie also Ihr Beispiel in einer kurzen, zusammenfassenden Geschichte, die im Gedächtnis bleibt.

4. Sprechen Sie über Ihre Beweggründe

Sie müssen erwähnen, warum Sie in dem von Ihnen vorgestellten Beispiel die Initiative ergriffen haben.

Was hat Sie zum Handeln veranlasst? Was stand auf dem Spiel? Wie sehr waren Sie bestrebt, positive Ergebnisse zu erzielen?

Der Personalverantwortliche möchte nicht nur wissen, welche Initiative Sie ergriffen haben, sondern auch verstehen, was Sie antreibt und zum Handeln veranlasst. Ebenso wäre es hilfreich, wenn Sie erwähnen würden, wie Sie durch Ihr Handeln ein negatives Ereignis verhindert haben, z. B. einen Geschäftsabschluss, der nicht zustande kam, oder eine Klage eines verärgerten Kunden.

Damit zeigen Sie, dass Sie auch für das Unternehmen ein Gewinn sein können und dass Sie sich für das Unternehmen einsetzen.o Hilfssituationen, wo du kannst.

Siehe auch  Die besten Ausreden für Arbeitsversäumnisse (Last Minute/kurzfristig)

5. Übertreiben Sie nicht

Wenn Menschen gebeten werden, ein Beispiel aus ihrer Vergangenheit zu nennen, neigen sie dazu, übertrieben zu antworten, um ihren Gesprächspartner zu beeindrucken. Meistens können sie jedoch leicht die Wahrheit von einer übertriebenen Geschichte unterscheiden.

Wenn Sie also gebeten werden, ein Beispiel zu nennen, bei dem Sie Initiative gezeigt haben, sollten Sie nicht in Versuchung kommen, zu übertreiben und die Dinge aufzubauschen. Es muss sich nicht um eine große Leistung handeln, die die Welt oder die interne Struktur des Unternehmens verändert hat. Es kann etwas Kleines, aber Relevantes sein, das dennoch zeigt, wer Sie sind und was Sie tun würden, wenn Sie auf Hindernisse stoßen.

Achten Sie darauf, dass Ihre Antwort wahrheitsgemäß ist – Sie wollen nicht bei einer Lüge ertappt werden und Ihre Chancen auf die Stelle aufs Spiel setzen!

Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Lebenslauf?

Lassen Sie sich von unserem CV Writing Service einen Lebenslauf erstellen, mit dem Sie Ihr nächstes Vorstellungsgespräch gewinnen können!

Unsere Lebenslaufspezialisten helfen Ihnen bei der Erstellung eines hervorragenden Dokuments, das auf Ihre Branche, Ihre Erfahrung und Ihre Karriereziele zugeschnitten ist.

CV-Pakete durchsuchen